Bruce Willis, US-Vizepräsident, Mr. Bean: Diese Stotter-Promis leiden unter Sprachfehlern

Etwa ein Prozent der Weltbevölkerung leidet unter dem Stottern. Das klingt nach wenig, ist aber überraschend weit verbreitet. Auch in der Welt der Promis - ob Schauspieler, Sportler oder Politiker - ist die Sprachstörung keine Seltenheit.

Bruce Willis ist einer der prominentesten Vertreter mit dem Sprachfehler. Bild: dpa

In Deutschland leben rund 800.000 Betroffene. Die Rede ist vom Stottern. Bei der Sprachstörung handelt es sich um eine Unterbrechung des Redeflusses. Dabei weiß der Stotternde ganz genau, was er sagen möchte, schafft es aber nicht, die Worte herauszubringen.

Stottern: 1 Prozent der Weltbevölkerung leidet unter der Sprachstörung

Es gibt verschiedene Formen des Stotterns, wie dieBundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. berichtet. So kann sich die Unterbrechung des Redeflusses durch auffällige Blockaden, Wiederholungen oder Dehnungen äußern. Stottern entsteht meist in der Kindheit, lässt sich jedoch auch im hohen Alter noch gut therapieren.

Der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. zufolge ist die Störung sehr individuell, denn kein Mensch stottere wie ein anderer. Zudem ist Stottern keinesfalls ein seltenes Phänomen - auch nicht in der Welt der Schönen und Reichen. Unter den Promis tummelt sich der eine oder andere verblüffende Vertreter mit der Sprachstörung.

FOTOS: Von Marilyn Monroe bis Bruce Willis Prominente Stotterer
zurück Weiter Von Marilyn Monroe bis Bruce Willis: Prominente Stotterer (Foto) Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/spot on news Kamera

Diese Promis sind Stotterer

  • Bruce Willis, bekannt als Actionheld aus Filmen wie "Stirb langsam" und "Sin City", sammelte als Kind erste Schauspielerfahrung - denn das Theaterspielen wurde ihm als Therapie gegen das Stottern empfohlen.
  • Der britische Komiker Rowan Atkinson verliert in seinen kultigen "Mr. Bean"-Filmen kein Wort. Kein Wunder: Der Schauspieler stottert, wie "The Independent" weiß.
  • Norma Jean Baker alias Marilyn Monroe, die wohl größte Sexbombe aller Zeiten, soll ebenfalls unter einer leichten Form der Sprachstörung gelitten haben.
  • Der deutsche Entertainer Dieter Thomas Heck ist bekannt für sein schnelles Mundwerk. Doch ausgerechnet er hat einst gestottert! Mit seiner Gesangsausbildung konnte er die Sprachstörung wieder ablegen.
  • Dem "Grafen", Sänger der Band Unheilig, ist laut "Welt" früher geraten worden, doch einen Beruf zu ergreifen, bei dem er nicht viel sprechen müsste. Hat nicht funktioniert.
  • Scatman John, der in den 90ern mit seinem Hit "Scatman" bekannt wurde, heißt eigentlich John Larkin. Der US-Jazzer stottert nur beim Singen nicht.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser