Jessica Kühne: Wiesn-Playmate verrät, wo es Wiesn-Sex haben möchte

Wiesn-Playmate Jessica Kühne ist derzeit täglich auf dem Oktoberfest unterwegs. Zeit, um über wichtige Themen während der Wiesn zu sprechen, findet die 29-Jährige trotzdem. Wollen Sie wissen, wie Sie Jessica am besten ansprechen?

Wiesn-Playmate Jessica Kühne macht auch ohne Dirndl eine gute Figur. Bild: dpa/Felix Hörhager

Dass Jessica Kühne sowohl mit als auch ohne Dirndl eine gute Figur macht, zeigt sie derzeit als Wiesn-Playmate in der Oktober-Ausgabe des Männermagazins "Playboy". Nun ist die 29-jährige Günzburgerin beinahe täglich auf dem Oktoberfest unterwegs und gibt laut "Focus Online" Interviews und posiert für TV-Beiträge. Dabei fand sie auch etwas Zeit, um über wichtige Themen während der Wiesn zu sprechen: sinkende Hemmschwellen, Fremdflirten und den besten Ort für Sex während des Festes.

Jessica Kühne: Das Wiesn-Playmate über die Maß und das Sinken der Hemmschwelle

Dabei mussJessica Kühne laut "Focus" zugeben, dass sie es bisher noch nicht geschafft hat, eine Maß auch wirklich auszutrinken. "Von Maß zu Maß steigt die Flirtlaune! Man wird einfach lockerer und offener. Und traut sich, jemanden anzusprechen oder Dinge zu sagen, die man sonst vielleicht nicht gesagt hätte. Da geht die Hemmschwelle ganz schnell runter!", gesteht sie weiter.

Alle Hemmungen sollte ein Mann deswegen trotzdem nicht verlieren, wenn er bei Jessica punkten möchte. Stattdessen sei vor allem Zurückhaltung angesagt. "Nicht gleich umarmen und Bussi hier, Bussi da. Erst einmal anstoßen und langsam ins Gespräch kommen.", erklärt sie. Und auch Lederhose, Muskeln und das ein oder andere Tattoo könnten das Playmate angeblich ganz schnell schwach werden lassen.

Wiesn-Playmate beim Oktoberfest: "Natürlich ist Fremdflirten erlaubt!"

Das Problem: Jessica ist bereits vergeben. Einem kleinen Flirt soll dies jedoch nicht im Wege stehen, wie sie meint. "Man muss seine Grenzen kennen. Aber natürlich ist Fremdflirten erlaubt!"

Ihr Mann muss dabei dieses Jahr besonders stark sein, immerhin wird Jessica als Wiesn-Playmate ständig angesprochen. Gab es für die Geduldsprobe bereits Sex auf der Wiesn als Belohnung? "Nein, diese Art von Vergnügen hatte ich noch nie auf dem Oktoberfest", gesteht Jessica "Focus Online". "Wobei", sagt sie gegenüber "Focus Online", "im Riesenrad oder in der dunklen Geisterbahn – das würde mich schon reizen."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser