15.10.2019, 19.09 Uhr

Frank Thelen ganz privat: DESHALB stand der DHDL-Löwe kurz vor dem Ruin!

Frank Thelen ist eines der bekanntesten Gesichter der deutschen Gründerszene. Als Juror und Geldgeber in der Start-Up-Show "Die Höhle der Löwen" bei Vox ist er auf der Suche nach innovativen Geschäftsideen - doch wie lebt er privat?

Frank Thelen ist Investor bei der Vox-Show "Die Höhle der Löwen". Bild: © VOX/Bernd-Michael Maurer

Frank Thelen kam am 10. Oktober 1975 in Bonn zur Welt. Seine Jugend war geprägt von der Leidenschaft zum Skateboardfahren. Darunter litt jedoch auch die Schule. Den Besuch des Pädagogiums Bad Godesberg, einem Privatgymnasium, brach Frank Thelen er ab. Fortan besuchte er die Realschule, bevor er mit 18 Jahren vom Start-Up-Virus infiziert wurde.

Frank Thelen – Vom Skateboard auf die Karriereleiter

Frank Thelen gründete 1994 mit Softer Solutions seine erste eigene Software-Firma. Seine Passion für das Skaten hat sich Thelen trotz eines prall gefüllten Terminkalenders bis heute bewahrt. Er beteiligte sich am Bau der größten Half-Pipe Europas in der Bonner Rheinaue und setzte sich mit der Initiative "Beton für Bonn" für die Errichtung eines dortigen Skaterparks ein.

Scheitern als Chance: In diese Start-Ups und Apps hat Frank Thelen investiert

Frank Thelen zeichnete in seinen unzähligen Berufsjahren für die Gründung von sieben Start-Up-Unternehmen wie den Systementwickler idenion oder den Online-Foto-Dienst ip.labs verantwortlich. Zudem investierte er als Geschäftsführer der Beteiligungsfirma e42 GmbH unter anderem in die Golf-App Hole19 und die Analyse-Software 42reports. Infolge des Börsencrashs soll er im Jahre 2000 mit seiner Computerfirma twisd pleite gegangen sein und stand offenbar kurz vor der Privatinsolvenz. Nur durch seine Risikobereitschaft, in neue Modelle zu investieren, gelang dem Unternehmer die Rückkehr ins Big Business.

Wie lebt Multimillionär Frank Thelen privat mit Ehefrau und Familie?

In einem Interview bezifferte Frank Thelen einst augenzwinkernd sein Vermögen auf mehr als 10 Millionen Euro - ausreichend Kapital, um weitere, spannende Investitionen zu tätigen. Welchen Start-ups der Unternehmer, der in Bonn lebt und mit seiner Ehefrau Nathalie Thelen-Sattler verheiratet ist, bei "Die Höhle der Löwen" 2019 unter die Arme greift, ist in der 6. Staffel von DHDL ab dem 3. September 2019 im TV bei Vox zu sehen.

Folgen SieNews.deschon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser