North West: Kim Kardashian bekommt ein Christkind

Das haben Kim Kardashian und Kanye West schön eingefädelt: Ihr zweites Kind wird nicht an irgendeinem beliebigen Datum kommen - sondern just am Weihnachtstag.

Hochschwanger: Kim Kardashian trägt ihr wohl schönstes Weihnachtsgeschenk schon jetzt mit sich herum Bild: Andy Kropa/Invision/AP/spot on news

Kim Kardashian (34) und ihr Gatte Kanye West (33, "Bound 2") pflegen beharrlich ihren Hang zur Extravaganz. Da scheint es fast schon folgerichtig, dass ihr zweites Kind auch an einem herausragenden Festtag zur Welt kommt, ob nun geplant, oder zufällig. Wie "TMZ.com" berichtet, ist mittlerweile ein recht verlässlicher Geburtstermin für Norths (2) erstes Geschwisterchen errechnet - und es ist just der 25. Dezember, in den USA der Höhepunkt der Weihnachtsfeierlichkeiten.

Dem Bericht zufolge ist sogar bereits eine Luxus-Geburts-Suite in einer Klinik in Los Angeles fest gebucht. Denn sollte das Kind nicht bis zum errechneten Datum zur Welt kommen, könnte ein Kaiserschnitt vorgenommen werden. Aus rein medizinischen Erwägungen, wie es heißt.

Im Hochsommer hat Kim Kardashian der Welt reichlich nackte Haut präsentiert - wieviel, das sehen Sie in diesem Video bei Clipfish

Einziger Wermutstropfen an der plätzchensüßen Nachricht: Womöglich könnte es schwer werden, die Weihnachtsgeburt in einem kardashian-üblichen Reality-TV-Special unterzubringen, so wie seinerzeit Heiratsantrag und Hochzeit. Schließlich braucht es üblicherweise ein bis zwei Wochen Zeit für Schnitt und Bearbeitung des Filmmaterials - und dann könnten die USA längst im neujährlichen Weihnachtskoller liegen und aller Christkinder überdrüssig sein.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser