Unfall: "MTV"-Star Erik Roner tödlich verunglückt

Erik Roner ist bei einem Fallschirmsprung ums Leben gekommen. Der MTV-Star verfing sich bei der Landung offenbar in einem Baum und zog sich schwere Verletzungen zu.

Der tödlich verunglückte Erik Roner Bild: facebook.com/NitroCircus/spot on news

Der Extremsportler Erik Roner, bekannt aus der MTV-Show "Nitro Circus", ist bei einem Fallschirmsprung tödlich verunglückt, wie unter anderem "Variety" berichtet. Roner wurde 39 Jahre alt. Das Unglück ereignete sich bei einer Veranstaltung für ein Golf-Event im kalifornischen Squaw Valley. Als Roner mit seinem Fallschirm landen wollte, verfing er sich offenbar in einem Baum und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Er erlag seinen schweren Verletzungen.

Roner hinterlässt seine Frau und zwei Kinder. Auf der Facebook-Seite von "Nitro Circus" heißt es: "Erik Roner, liebender Ehemann, Vater und Mitglied der Nitro-Familie, ist heute bei einem tragischen Fallschirmsprung-Unfall getötet worden. All unsere Liebe und Gebete sind jetzt bei Annika, Oskar und Kasper Roner sowie dem Rest der Roner-Familie und seinen Freunden. Wir lieben dich Erik und vermissen dich schon jetzt. Wir werden dich nie vergessen."

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser