04.10.2019, 14.44 Uhr

Cornelia Poletto privat: Mann, Kinder, Karriere - So lebt die TV-Köchin zusammen mit ihrer Familie!

Cornelia Poletto gehört zu den bekanntesten TV-Köchinnen Deutschlands und betreibt mehrere erfolgreiche Restaurants. Auch privat hat die sympathische Hamburgerin einiges zu tun.

Cornelia Poletto mit ihrem zweiten Ehemann Rüdiger Grube. Bild: Boris Roessler /dpa

Als Jurorin bei "Topfgeldjäger" und "The Taste" versalzte sie so manchem Hobbykoch die Suppe, doch privat hat Cornelia Poletto ein großes Herz. Die Köchin und Buchautorin engagiert sich unter anderem für das Altonaer Kinderkrankenhaus und unterstützt die Aktion "Bildung für Kinder in Not" von der Unesco.

Cornelia Poletto privat glücklich mit Tochter Paola

Trotz allem findet die Hamburgerin, welche ihren eigenen Feinkostladen betreibt, noch genug Zeit für ihre Familie. Gemeinsam mit ihrer 2002 geborenen Tochter Paola verbringt die TV-Köchin viel Zeit beim Kochen oder Reiten. Auch zwei Hunde, Franz und Rosi, geben der ehemaligen "Küchenschlacht"-Moderatorin neben der Arbeit den nötigen Ausgleich.

Trennung von Ehemann Remigio

Cornelia Poletto ist ein echter Workaholic. Da wundert es nicht, dass die Köchin, die 1972 in Hamburg als Cornelia Diedrich geboren wurde, ihren ersten Ehemann Remigio Poletto während der Arbeit kennengelernt hat. Gemeinsam eröffneten die beiden mit dem "Poletto" ein eigenes Restaurant, welches nach der Trennung im Jahr 2010 jedoch wieder geschlossen wurde.

Cornelia Polettos zweiter Mann war Bahnchef Rüdiger Grube

Ob die Hamburgerin auch ihren zweiten Ehemann im Restaurant kennengelernt hat? Möglich wäre es, denn schließlich kommt Bahnchef Rüdiger Grube ebenfalls aus Hamburg. Bei der Hochzeit im August 2015 waren deshalb eine ganze Menge bekannter Gesichter zu sehen. Neben Trauzeuge Frank-Walter Steinmeier waren auch Polettos TV-Kochkollegen Horst Lichter, Christian Rach und Alfons Schuhbeck anwesend. In der Klatschpresse wurde zuletzt spekuliert, ob sich Cornelia Poletto und ihr zweiter Ehemann Rüdiger Grube getrennt haben. Wie die "Bunte" berichtete, soll sich das Paar nach rund drei Jahren Ehe 2018 getrennt haben. Dem Blatt zufolge soll das Paar nur wenige Monate nach der Trennung jedoch wieder zueinandergefunden haben. Das Paar selbst hat sich bislang nicht zu den Berichten geäußert.

Cornelia Poletto privat: Was sind die Hobbys der Star-Köchin?

Die charmante Hamburgerin hat also ein aufregendes Privatleben. Dementsprechend entspannend sind ihre Hobbys. Denn wenn sie nicht gerade kocht, joggt Cornelia Poletto mit Leidenschaft. Im Sommer 2018 musste die Gastronomin jedoch nach einem schrecklichen Unfall kürzertreten - nach einem Autounfall lag die Hamburgerin mit einem gebrochenen Kiefer im Krankenhaus.

Starköchin Cornelia Poletto: Nach Kaiserschnitt zurück an den Kochtopf

Die Hamburger Starköchin Cornelia Poletto (47) ist wenige Tage nach der Geburt ihrer Tochter Paola im Jahr 2002 wieder an den Kochtopf zurückgekehrt. "Ich habe montags per Kaiserschnitt entbunden, weil unser Lokal montags geschlossen hatte. Am Samstag nach der Geburt stand ich wieder in der Küche", sagte Poletto der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit". Wenn sie nachmittags Pasta gemacht habe, habe sie ihre Tochter in einer Hängematte mit dem Fleischerhaken oben an die Lüftungshaube vom Herd gehängt. "Ich hätte aber gern mehr Zeit gehabt für meine Tochter und mich."

Die prominente Köchin äußerte sich mit ihren Berufskollegen Christian Rach (62) und Tim Mälzer (48) zu den Arbeitsbedingungen in ihrer Branche. "Gastronomie lebt von Selbstausbeutung", sagte Mälzer. "Es gab früher regelrecht Wettkämpfe darum, wer die meisten Arbeitsstunden schafft. Es hieß: härter, härter, härter." Der Hamburger Restaurant-Betreiber hatte 2006 ein Burnout erlitten. Der Saarländer Rach sorgt sich vor allem um die Zukunft der Branche: "Arbeitszeiten und Bezahlung in der Gastronomie sind so unattraktiv, dass kaum ein Mensch das noch machen will."

Lesen Sie auch: Christine Henning privat – Das dunkle Geheimnis der "The Taste"-Moderatorin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser