11.09.2015, 13.12 Uhr

Carmen Geiss über ihre Eltern: Traurig! Offenbart Carmen uns hier ihr Innenleben?

Millionärsgattin Carmen Geiss kennt man als lebenslustige und vor allem fröhliche Frau. Doch der Reality-Star kann auch ganz anders. Wenn es um ihre Eltern geht, offenbart Carmen scheinbar ihre sensible Seite.

Carmen Geiss gibt selten so tiefe Einblicke in ihr Privatleben. Bild: dpa

Glaubt man den Berichten der Zeitschrift "Neue Woche", so hat auch Millionärsgattin Carmen Geiss ihr Päckchen zu tragen. In dieser Woche (11. September) veröffentlicht die Zeitschrift ihre neue Ausgabe: Im Mittelpunkt Carmen Geiss und ihre Eltern.

Carmen Geiss' Geheimnisse
«Von nix kommt nix»
zurück Weiter

1 von 14

Carmen Geiss ganz privat: Offenbart sie hier ihr Innerstes?

Ihr Vater sei vor acht Jahren an Lungenkrebs gestorben, Carmen selbst hätte ihn jetzt gerne an ihrer Seite, so schreibt das Blatt. "Ihn jetzt fürs Fernsehen wieder auszubuddeln wäre äußerst schwer", zitiert die "Neue Woche" die TV-Blondine.

Klingt doch sehr nach Carmen Geiss, obwohl der tiefgründige Einblick in die Gefühlswelt der Millionärin doch eher eine Seltenheit ist. Vor allem, da Carmen Geiss selbst gegenüber der "Neuen Woche" zugegeben haben soll, dass sie - wenn es um ihre Eltern geht - doch eher medienscheu ist.

Ihre Mutter sei ebenfalls an Krebs erkrankt, Stimmbandkrebs, wie die "Neue Woche" des Weiteren schreibt. "Ich besuche sie regelmäßig in Deutschland, aber da möchte ich keine Kamera dabeihaben." Ein kleiner privater Einblick von Carmen Geiss, der zeigt, dass auch bei Millionären nicht immer alles heile Welt ist. Und so intim und nah werden wir der 50-Jährigen sicherlich in naher Zukunft nicht mehr kommen. Auch nicht in ihrer Doku-Soap.

Wie viel Millionär steckt in Ihnen? So werden auch Sie zum Millionär!

FOTOS: Die Geissens Robert und Carmen Geiss: Ihre 10 peinlichsten Fotos

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/boi/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser