Verlierer des Tages: Verlierer des Tages

Jon Hamm feierte zu viel

Jon Hamms Verhalten soll Schuld am Beziehungs-Aus mit Jennifer Westfeldt sein Bild: John Salangsang/Invision/AP/spot on news

Erst am Montag gaben "Mad Men"-Star Jon Hamm (44) und seine langjährige Partnerin Jennifer Westfeldt (44) ihr Beziehungsende bekannt. Jetzt brodeln die Gerüchte über die Gründe für das Liebes-Aus. Schuld soll angeblich Hamms Hang zu exzessiven Partys sein. "Es ist kein Geheimnis, dass Jon gerne feiern geht und einen ausgelassenen Lebensstil pflegt", zitiert "ET Online" einen Insider. "Jennifer war das einfach zu viel."

Das Verhalten des Schauspielers soll die Beziehung stark belastet haben, wie es in dem Bericht weiter heißt. Jennifer "hatte keine Lust mehr, seine Mutter zu spielen", so der Insider. Der Schauspieler hatte sich erst vor kurzem einer Alkohol-Entziehungskur unterzogen.

In diesem MyVideo-Clip sehen Sie, welches Thema Schauspieler Jon Hamm nicht ausstehen kann

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser