Fernbeziehung: Beziehungsprobleme bei Robert Pattinson und FKA Twigs?

Dass eine Fernbeziehung für manche Paare äußerst problematisch sein kann, das müssen derzeit anscheinend auch Robert Pattinson und FKA Twigs feststellen. Eine Hochzeit stehe derzeit "nicht mehr auf der Agenda".

Robert Pattinson und FKA Twigs auf der Met Gala im Mai. Bild: Evan Agostini/Invision/AP

Fernbeziehungen haben durchaus ihre Tücken. Nicht jede Liebe übersteht die Strapazen, die mit der Distanz einhergehen können. Auch "Twilight"-Star Robert Pattinson (29) und die "Two Weeks"-Sängerin FKA Twigs (27) scheinen derzeit ihre Probleme zu haben, wie eine anonyme Quelle gegenüber "People" verraten haben soll.

Zwar hätten die beiden ihre Verlobung nicht gelöst, eine Hochzeit stehe aber "nicht mehr auf der Agenda". Das US-Magazin hatte im April angeblich von einem Insider die Bestätigung erhalten, dass Pattinson und FKA Twigs sich Anfang des Jahres verlobt haben sollen. Derzeit seien die beiden wegen der Arbeit des Schauspielers voneinander getrennt und das hinterlasse seine Spuren. Pattinson drehe demnach aktuell "The Lost City of Z" in Irland, während die Sängerin sich in Los Angeles aufhalte.

Mehr über Robert Pattinson und FKA Twigs sehen Sie bei MyVideo

"Die beiden haben sich etwas auseinandergelebt und kaum miteinander gesprochen, während er in Belfast ist und sie in den Staaten", erklärt die Quelle. Und womöglich werden sich die beiden auch nicht so schnell sehen, denn Pattinson ziehe bald weiter, um im Oktober in Kolumbien zu drehen.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser