Indira Weis: Po-Parade und Nippel-Blitzer: Ihre 10 peinlichsten Bilder

Indira Weis macht schon lange keine Schlagzeilen mehr mit ihrem Gesang - dafür aber mit ihren aufreizenden Fotos. Denn nicht nur im "Playboy" zeigt sich Indira nackt. Ganz im Stile der Kardashian zieht sie bei Instagram regelmäßig blank.

Sie gibt sich offenherzig: Indira Weis. Bild: news.de-Screenshot (Instagram/Indiraweis)

Ob man nun will oder nicht - ihre Hartnäckigkeit ist bewundernswert. Denn Indira Weis, Ex-Brosis-Sängerin, Dschungelcamperin und Möchtegern-It-Girl, zeigt sich gerne der Öffentlichkeit - in allen Varianten. Ganz besonders stolz ist die 35-Jährige auf ihren Allerwertesten. Und so streckt sie ihren Po ganz im Stile ihres großen Vorbilds Kim Kardashian zu jeder Gelegenheit in die Kamera. Und damit das auch jeder... wirklich JEDER mitkriegt, werden die Bilder als aufreizende Po-Parade bei Instagram präsentiert.

Indira Weis bei Instagram - versaute Kommentare und andere Frivolitäten

Kein Wunder also, dass besonders männliche Follower auf die Reize von "Indi" anspringen. Es hagelt Kommentare, deren Zweideutigkeit und Schamlosigkeit nicht zu überlesen sind. "Mehr davon, dass nenne ich mal eine Versuchung", "Schöne Nippel" und "Du Luder" sind noch die Harmlosesten dieser Sorte. Aber schauen Sie doch selbst einmal, ob sich der Nackt-Aufwand für Indira Weis wirklich lohnt und was Sie zu den Bildern sagen würden. Hier eine kleine Auswahl ihrer peinlichen Instagram-Schnappschüsse.

Indira Weis: So hemmungslos zeigt sie sich bei Instagram

FOTOS: Indira Weis Blank und hemmungslos - ihre 10 peinlichsten Bilder
zurück Weiter Es ist wirklich nur eine Auswahl an peinlichen Bildern, aber bevor wir so richtig loslegen... Gönnen Sie sich einen Schluck. (Foto) Foto: news.de-Screenshot (Instagram/Indiraweis) Kamera

Ach ja... da wäre ja noch etwas. Denn einen Effekt hat die Nackedei-Parade auf jeden Fall: Indira schafft es trotz talentfreien Einsatzes der letzten Jahre damit immerhin so manches Mal auf die Titelseiten. Für eine Nackt-Schlagzeile ist sich Indira eben nie zu schade.

Indira Weis's Nacktversteigerung: 11.111 Euro für den Bambi

Für eines ihrer hüllenlosen Bilder wurden ihr sogar über 10.000 Euro geboten. Weil Indira nicht zur Bambi-Verleihung eingeladen wurde, postete sie via Facebook ihren nackten Hintern. Auf ihren Schultern thronte der Bambi-Award. Die Folge: Ein Mann bot ganze 11.111 Euro für das Figürchen an - natürlich nicht, ohne ihre Kurven zu bewundern. Ja, so manches Mal hat der offene Blick auf das Wesentliche auch seine Vorteile.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser