Tanja Tischewitsch ist schwanger: Ex-DSDS-Kandidatin und Freund Thomas Radeck erwarten Baby

Die Ex-"Deutschland sucht den Superstar"-Kandidatin Tanja Tischewitsch ist schwanger. Der Vater des Kindes ist kein Unbekannter für alle wahren DSDS-Fans. Die beiden sind bereits seit anderthalb Jahren ein Paar, hielten ihre Beziehung jedoch lange Zeit geheim. Nun wollen sie aber eine richtige Familie gründen.

Gestern noch ließ Tanja Tischewitsch (25) verlauten, dass sie nicht beim Dschungelcamp-Revival "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein" teilnehmen wird. RTL hat mit der Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin Angelina Heger (23) schnell einen passenden Ersatz gefunden. Doch nun wurde bekannt, warum Tischewitsch ihre Teilnahme aus "persönlichen Gründen" absagen musste. Und der Grund ist wirklich erfreulich.

Lesen Sie auch: Angelina Heger rückt ins Sommer-Dschungelcamp.

Tanja Tischewitsch ist in der achten Schwangerschafts-Woche. Bild: Geisler-Fotopress/picture alliance/dpa

Tanja Tischewitsch ist mit dem DSDS-Produzenten Thomas Radeck liiert

Seit anderthalb Jahren sind Tischewitsch und der "Deutschland sucht den Superstar"-Produzent Thomas Radeck nun schon ein paar. Zunächst hielten die beiden ihre Beziehung geheim. Dann zog Tischewitsch von Hannover zu Radeck nach Köln. Zur "Bild" sagte Tischewitsch: "Wir haben eine schöne Wohnung, 150 Quadratmeter. Wir haben eine super Dachterrasse, da kann man schön chillen im Sommer." Bei 150 Quadratmetern gibt es sicher auch Platz für ein schönes Kinderzimmer. Die Drittplatzierte des RTL-Dschungelcamps soll im zweiten Monat sein.

Tischewitsch übernimmt eine kleine Rolle bei "Alles was zählt"

Bevor sich Tischewitsch aber ganz und gar in den Schwangerschafts-Urlaub verabschiedet, ist sie am 26. August noch einmal im Fernsehen zu sehen. In der RTL-Soap "Alles was zählt" hat sie eine kleine Rolle ergattern können.

Auch interessant: Ohne Micaela Schäfer fehlt die Dschungel-Erotik.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser