Alphonso Williams tot

Finanzieller Ruin! DAS soll der Familie des DSDS-Stars helfen

Der Tod von "Deutschland sucht den Superstar"-Gewinner Alphonso Williams ließ nicht nur Fans der Castingshow fassungslos zurück. Auch der Familie des 57-Jährigen steht eine harte Zeit bevor: Den Hinterbliebenen droht der finanzielle Ruin!

mehr »
Von news.de-Redakteur - 23.06.2015, 16.17 Uhr

Queen-Besuch in Deutschland 2015: News-Ticker: Queen Elizabeth mit Hochzeitsgeschenk auf dem Kopf

Endlich wieder gepflegte Hut-Kultur in Deutschland: Queen Elizabeth II. und ihr Mann Prinz Philip starteten am Dienstag, 23. Juni 2015, ihren Staatsbesuch in Deutschland.

Bundespräsident Joachim Gauck begrüßt Queen Elizabeth und Prinz Philip im Schloss Bellevue in Berlin zum Staatsbankett. Bild: dpa

Sie kommt. Sie bleibt. Und sie bringt britisches Wetter mit. Sieben Fakten zum Besuch von Queen Elizabeth II.

Queen besucht Deutschland 2015, Mittwoch, 24.06., 20.00 Uhr: Das Staatsbankett

Zum feierlichen Staatsbankett im Schloss Bellevue hat Königin Elizabeth II. sich mit einem Hochzeitsgeschenk geschmückt. Das Diamant-Diadem habe sie von ihrer Großmutter, Königin Mary (1867-1953), im Jahr 1947 zur Hochzeit mit Prinz Philip bekommen, schrieb die britische Botschaft in Berlin am Mittwochabend auf Facebook. Der Kopfschmuck ist demnach unter dem Namen "Das Königin-Mary-Diadem" bekannt. Außerdem trug die Königin, die noch bis Freitag auf Staatsbesuch in Deutschland ist, ein weißes Kleid von Designer Stewart Parvin, das sie schon früher bei festlichen Gelegenheiten gewählt hatte.

"Wir wissen, dass Spaltung in Europa gefährlich ist und dass wir uns davor in Acht nehmen müssen, im Westen wie auch im Osten unseres Kontinents", sagte die Queen am Mittwochabend beim Staatsbankett mit Bundespräsident Joachim Gauck und Kanzlerin Angela Merkel (CDU). "Dies bleibt unser gemeinsames Bestreben." Sie hätten den Kontinent in ihrem Leben von seiner schlechtesten, aber auch von seiner besten Seite kennengelernt. "Wir haben erlebt, wie schnell sich die Dinge zum Guten wenden können. Wir wissen aber auch, dass wir uns ernsthaft anstrengen müssen, die positiven Veränderungen in der Welt seit dem Krieg zu erhalten", sagte die Queen, die bis Freitag in Deutschland zu Gast ist.

Queen-Besuch 2015 in Deutschland, Mittwoch, 24.06., 16.30 Uhr: Was ist typisch britisch?

Der akkurat getrimmte Rasen, die Liebe zu Hunden oder James Bond: Königin Elizabeth II. hat an der Technischen Universität in Berlin einen Vortrag über typisch Britisches gehört. "Die Engländer haben die Angewohnheit, auf nassem Gras zu laufen", sagte der britische Museumsdirektor Neil MacGregor. Auch die Schwäche des Königshauses für Hunde ließ der designierte Gründungsintendant des Berliner Schlosses nicht unerwähnt.

Mit dem Land der Queen verbindet man ihm zufolge auch James Bond. Mit den schnellsten Autos und den besten Technologien verkörpere der Agent, was Großbritannien sein wolle. Doch das wohl stärkste Symbol des Landes sei eine andere Person: die Königin selbst.

Queen-Besuch 2015 in Deutschland, Mittwoch, 24.06., 12.55 Uhr: Die Queen hält den Zeitplan

Mit einem Lächeln verabschiedet sich die Queen aus dem Bundeskanzleramt, überzogen wurde bei der Kanzlerin nicht. Alles genau im Zeitplan. Bei dem Gespräch unter vier Augen dürfte es auch über das geplante britische Referendum über den Verbleib des Landes in der Europäischen Union gegangen sein. Nächste Station: Kranzniederlegung an der Neuen Wache.

Danach ist Mittagspause, für die Queen geht es zurück ins Hotel.

Queen-Besuch 2015 in Deutschland, Mittwoch, 24.06., 12.05 Uhr: Angela Merkel begrüßt die Queen

Angekommen am Kanzleramt wird Queen Elizabeth von Bundeskanzlerin Angela Merkel begrüßt. Die Bundes-Angie trägt schwarze Hose, rotes Jacket...und vermutlich goldene Ohrringe. Ein schicker Hut ist da Fehlanzeige. Der Sieg in der Kleiderfrage geht stilsicher an die Queen.

Queen-Besuch 2015 in Deutschland, Mittwoch, 24.06., 11.30 Uhr: Die Queen fährt oben ohne

Bei der Unterredung dürfte es auch um das in Großbritannien geplante Referendum über den Verbleib des Landes in der Europäischen Union gehen. Zuvor gibt es noch Geschenke, ein Gemälde der Queen als reitende Prinzessin. Das erheitert dann sogar die Königin: "Das soll ich sein?", fragt Elizabeth mit einem Schmunzeln. Jan genau, die Queen hat geschmunzelt.

Im Anschluss will Gauck den königlichen Besuch bei einer Bootsfahrt auf der Spree von Schloss Bellevue am Kanzleramt vorbei bis zum Regierungsviertel begleiten. Übrigens: Der Kahn hat kein Dach, die Queen fährt oben ohne durch Berlin. Durch besonderes Winken fallen Daniela Schadt und Joachim Gauck auf, die Queen ist da dezenter. Nicht das da noch ein Winkearm droht.

Queen-Besuch 2015 in Deutschland, Mittwoch, 24.06., 10.30 Uhr: Da ist die Queen

Volles Programm heute für die Queen bei bestem britischen Hauptstadtwetter. Nach einem hoffentlich reichhaltigen Frühstück im Adlon trifft Elizabeth zusammen mit ihrem Mann, Prinz Philip, auf Bundespräsident Gauck. Im Anschluss schippert das Pärchen über die Spree zur Anlegestelle Paul-Löbe-Haus, um im Kanzleramt auf die Bundes-Angela zu treffen. Mal sehen, wer sich mehr herausgeputzt hat. Die Tendenz geht leicht zur Queen.

FOTOS: Queen Elizabeth Ein Leben voller Pflichten und Skandale

Das schlechte Wetter hält die Queen-Fans vor dem Adlon jedoch nicht davon ab, in mehreren Reihen zu warten. In einem für die Queen farblich eher ungewöhnlichen grauen Mehrteiler besteigt sie zusammen mit ihrem Mann Prinz Philip ihr Taxi zum Schloss Bellevue. Dort angekommen fällt vor allem eines auf: der Hut von Gauck-Lebensgefährtin Daniela Schadt. Hat etwas von Cowboy-Look. Gesprochen wird übrigens größtenteils ohne Dolmetscher.

Queen-Besuch 2015 in Deutschland, Mittwoch, 24.06.: Deutsche wollen keine eigene Queen

So sehr sich viele Deutschen auch über den Queen-Besuch freuen - eine eigene Monarchie will die große Mehrheit einer Umfrage zufolge nicht. 88 Prozent sprachen sich in einer Forsa-Befragung im Auftrag des Magazins "stern" gegen ein gekröntes Staatsoberhaupt nach britischem Vorbild aus, nicht mal jeder Zehnte (neun Prozent) wäre dafür. Nur drei von hundert Befragten hatten keine Meinung.

Queen-Besuch 2015 in Deutschland, Dienstag, 23.06.: Queen Elizabeth und Prinz Philip am Flughafen Tegel empfangen

Zum Auftakt des Besuchs der Queen anno 2015 gibt es direkt einen dicken Knall. Genauer gesagt 21 Salutschüsse einer Ehrengarde. Queen Elizabeth II. ist am Dienstag zu ihrem fünften Staatsbesuch in Deutschland eingetroffen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Philip (94) landete die britische Königin (89) gegen 19.00 Uhr mit einer Sondermaschine im militärischen Teil des Berliner Flughafens Tegel. Danach ging es für die Queen und ihren Mann zum Hotel Adlon am Brandenburger Tor. Morgen steht unter anderem eine Schiffsfahrt auf der Spree auf dem Programm. Zuvor darf Bundespräsident Gauck die Monarchin noch mit militärischen Ehren im Schloss Bellevue empfangen.

VIDEO: Promis in Vorfreude! Queen Elizabeth kommt!
Video: TIK online

Es ist auch so etwas wie ein Besuch in der lose verbundenen Heimat: 1714 bestieg mit George I. ein Mann aus dem Hause Hannover den britischen Thron. Der spätere König George V. war ein Cousin des deutschen Kaisers Wilhelm II. und Prinz Philip stammt aus dem Haus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg. Allerdings: Den Familiennamen Saxe-Coburg-Gotha änderte man während des Ersten Weltkriegs in Windsor.

Queen-Besuch 2015, Dienstag, 23.06.: Adlon nennt Suite für die Queen um

Das Berliner Hotel Adlon führt kurz vorm Besuch der Queen eine neue Royal Suite ein. Die bisherige Präsidentensuite am Pariser Platz wird demnach künftig in Royal Suite umgetauft, wie eine Sprecherin des Hauses bestätigte. Bereits zuvor gab es in dem Hotel dem Namen nach eine königliche Suite - die Adlon Royal Suite. Diese soll künftig Impérial Suite heißen. Die Queen sollte am Dienstagabend in Berlin landen. Nach Angaben der Botschaft logiert sie im Adlon.

Übrigens: Mit bis zu 1450 Polizisten will die Berliner Polizei den Besuch nach eigenen Angaben bewältigen. Für den unmittelbaren Schutz des Paares sind britische Leibwächter und das Bundeskriminalamt zuständig.

Queen-Besuch 2015, Dienstag, 23.06.: Das gibt es im TV zu sehen

Der Queen-Besuch wird natürlich im Fernsehen zu sehen sein. Das Erste und das ZDF berichten live: Das Erste kümmert sich unter anderem um die Ankunft der Queen in Tegel (Dienstag, ab 18.50 Uhr) sowie den Staatsempfang und die Spree-Rundfahrt (Mittwoch, ab 10.05 Uhr), den Ausflug nach Frankfurt (Donnerstag, ab 11.40 Uhr) und die Visite am Brandenburger Tor (Freitag, ab 9.55 Uhr). Das ZDF zeigt beispielsweise den Besuch der Königin in der Konzentrationslager-Gedenkstätte Bergen-Belsen am Freitagmittag (ab 12.05 Uhr).

Queen-Besuch in Deutschland 2015: Das Programm von Queen Elizabeth im Überblick (23.06. - 26.06.2015)

Dienstag, 23. Juni

19.00 Uhr - Ankunft am Berliner Flughafen Tegel, Begrüßung mit 21 Salutschüssen einer Ehrengarde

Mittwoch, 24. Juni

10.30 Uhr - Begrüßung mit militärischen Ehren und Gespräch in Schloss Bellevue mit Bundespräsident Joachim Gauck

11.30 Uhr - Spree-Bootsfahrt von Schloss Bellevue zur Anlegestelle am Paul-Löbe-Haus

12.05 Uhr - Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt

12.45 Uhr - Kranzniederlegung an der Neuen Wache

14.30 Uhr - Teilnahme am Festakt zur "Queen's Lecture" an der Technischen Universität Berlin mit einem Vortrag des Direktors des British Museums, Neil MacGregor

20.00 Uhr - Staatsbankett im Schloss Bellevue

Donnerstag, 25. Juni

10.40 Uhr - Abflug vom Flughafen Berlin-Tegel nach Frankfurt am Main mit Bundespräsident Gauck und Daniela Schadt

12.00 Uhr - Besuch der Paulskirche, anschließend Mittagessen im Römer und Gang über den Römerberg

15.30 Uhr - Rückflug nach Berlin

18.35 Uhr - Empfang des britischen Botschafters, Simon McDonald, in seiner Residenz

Freitag, 26. Juni

10.05 Uhr - Begrüßung von Bürgern auf dem Pariser Platz, Besichtigung des Brandenburger Tores

10.50 Uhr - Flug ins niedersächsische Celle

12.30 Uhr - Besuch der KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen, die Queen legt einen Kranz nieder und spricht mit Überlebenden

13.30 Uhr - Verabschiedung der Queen und ihres Ehemannes am Celler Heeresflugplatz, Rückflug nach Großbritannien

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser