Happy Birthday!: 40 Jahre Angelina Jolie: Ihre größten Skandale und Tragödien

Angelina Jolie hat nicht nur einen besonders schönen, sondern auch einen sehr eigenwilligen Kopf. Der wird, wie fast der gesamte Körper des sexy Superstars, heute 40.

Sie hat das Gesicht eines Engels, doch ihre Themen sind knallhart: Brust-Amputation, Flüchtlingsdramen, Adoption, Action... Eine Vorkämpferin ist Angelina Jolie ("Durchgeknallt") eigentlich in jedem Lebensbereich. Und dass alles mit allem zusammenhängt, zeigt auch kaum eine Biografie so deutlich wie ihre. Am 4. Juni feiert die Hollywood-Schauspielerin ihren 40. Geburtstag - und die Bilanz dieses aufregenden Lebens lässt sich wahrlich sehen.

Zuletzt machte sie mit einer Brust-Amputation von sich reden - die ganze Geschichte erfahren Sie in diesem MyVideo-Clip.

Brangelina: Bei diesem Holywood-Traumpaar haben Alltag und Langeweile schlechte Karten. Bild: Jon Furniss/Invision/AP Images/

Angelina Jolie wurde in eine Schauspiel-Familie hinein geboren

Angelina Jolies Leben ist eng mit Hollywood verwoben. Nicht nur, dass sie 1975 in Los Angeles in eine Schauspielerfamilie geboren wurde. Sowohl ihre Mutter Marcheline Bertrand (1950-2007, "Zwei in der Tinte") übte diesen Beruf aus, als auch ihr Vater Jon Voight (76, "24") sowie ihr Bruder James Haven (42, "Monster's Ball"). Ihre bislang drei Ehemänner lernte Jolie ebenfalls jeweils beim gemeinsamen Dreh kennen.

Ihre Ehemänner vor Brad Pitt waren Jonny Lee Miller und Billy Bob Thornton

In Jonny Lee Miller (42), mit dem sie offiziell von 1996 bis 1999 verheiratet war, aber nur ein Jahr lang zusammenlebte, verliebte sie sich am Set von "Hackers - Im Netz des FBI" (1995). Mehr als nur ein Kollege war bald auch der 20 Jahre ältere Billy Bob Thornton (59) nach dem Dreh zu "Turbulenzen - und andere Katastrophen" (1999). Die beiden führten eine sehr leidenschaftliche Beziehung und eine ebensolche Ehe (2000-2003). Und dann kam Brad...

Lesen Sie auch: Adoptiert Angelina Jolie ein Kind aus Syrien?

VIDEO:
Video: spot on news

Nur Gerüchte? Brad Pitt verließ seine Frau Jennifer Aniston für Jolie

Kurz nach den Dreharbeiten zum gemeinsamen Streifen "Mr. & Mrs. Smith" (2005) trennt sich Brad Pitt (51) von seiner Ehefrau (2000-2005) und Kollegin Jennifer Aniston (46, "... und dann kam Polly") - für Jolie, wie es immer wieder hieß, bis heute aber keiner der Beteiligten bestätigen wollte. Geheiratet haben Brangelina offiziell erst 2014. Ihre sechs Kinder, die inzwischen allesamt Jolie-Pitt heißen, waren da aber schon längst in der gemeinsamen Großfamilie angekommen. Teils brachte Jolie sie zur Welt - Shiloh (9) sowie die Zwillinge Vivienne und Knox (6) -, teils wurden sie adoptiert - Maddox (13), Zahara (10) und Pax (11).

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser