16.05.2015, 15.00 Uhr

Vier Jahre nach der Trennung: Was ist aus Monrose geworden?

Neben den No Angels war Monrose die zweite deutsche, gecastete Girlgroup, die einen unbeschreiblichen musikalischen Erfolg hatte. Jedoch kam bereits nach vier Jahren das Aus. Aber was machen Monrose heute?

Monrose – Ein weiteres Erfolgsrezept aus der Retorte

Ihre Geburtsstunde hatte die Band Ende 2006 in der Castingshow "Popstars". Senna Guemmour, Mandy Capristo und Bahar Kizil durften sich seit ihrer Debüt-Single "Shame" über einen Hit nach dem anderen freuen und bestachen neben ihrem sexy Aussehen vor allem mit einer unglaublichen Stimme. Umso größer war die Trauer bei den Fans, als im Jahr 2010 die Auflösung der Band bekanntgegeben wurde.

Die Sängerinnen Mandy Capristo, Bahar Kizil und Senna Guemmour der Mädchenband "Monrose" im Jahr 2008. Bild: picture-alliance / dpa / Bernd Thissen

Lesen Sie auch: Popstars Comeback 2015: Detlef D! Soost ist nicht mehr dabei.

Senna Guemmour hat dem Singen den Rücken gekehrt

Senna startete bereits während der Zeit mit Monrose öfter Soloprojekte. So saß sie bereits in verschiedenen Jurys und übernahm Moderationen. Dies änderte sich auch nach der Trennung nicht, sie war Mitglied in der Jury von Popstars im Jahr 2012 und moderierte diverse Shows. Seit März 2015 ist bei YouTube ihr Channel "Gammour TV" online.

Bahar Kizil setzt auf mehrere Möglichkeiten

Die größte Veränderung machte Bahar durch – und dies musikalisch wie auch privat und sogar äußerlich. Sie lebt in einer 5er-WG, machte ihr Abitur nach, hat ihren Look verändert und bastelt derzeit an ihrer Solokarriere. Ende Januar 2015 erschien ihre erste LP, in der sie neue Töne anschlägt. Weiterhin will sie ein Studium beginnen.

Mandy Capristo ist erfolgreicher denn je

Mandy Capristo scheint die Einzige zu sein, die regelmäßig im TV präsent ist. So sitzt sie bei "Deutschland sucht den Superstar" als einzige Frau in der Jury. Darüber hinaus ist ein neues Solo-Album in Arbeit, das in den USA produziert wird.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser