Beziehung: Robert Pattinson zeigt sich mit FKA Twigs bei Met Gala

Lange hielten sie sich öffentlich zurück. Nun sind Robert Pattinson und FKA Twigs bei der Met Gala in New York erstmals gemeinsam aufgetreten. Wollten sie damit ein Statement für ihre Liebe setzen?

Werfen sich verliebte Blicke auf der Met Gala in New York zu: Robert Pattinson und FKA Twigs

Bild: Evan Agostini/Invision/AP/spot on news

Dass Robert Pattinson (28, "The Rover") und seine neue Flamme FKA Twigs (27, "Video Girl") ein Paar sind, das ist schon länger bekannt. Doch nun haben sich die beiden bei der Met Gala in New York erstmals gemeinsam bei einer öffentlichen Veranstaltung gezeigt und ihre Beziehung somit offiziell gemacht. Arm in Arm liefen sie vor den Fotografen über den roten Teppich und warfen sich dabei immer wieder verliebte Blicke zu.

FKA Twigs, die für ihren ausgefallenen Kleidungsstil bekannt ist, ließ es sich natürlich bei der Spendengala für das Kostüm-Institut des Metropolitan Museums of Art nicht nehmen, in einer äußerst auffallenden Robe des britischen Modedesigners Christopher Kane zu erscheinen. Pattinson hingegen wählte einen klassischen schwarzen Smoking mit weißem Hemd.

Robert Pattinson wurde vor allem durch die "Twilight"-Saga berühmt. Diese und 13.000 andere Filme gibt es bei Amazon Prime Instant Video. Gleich hier zum 30-Tage-Test anmelden - gratis!

Das Paar ist nun seit rund sieben Monaten zusammen und hatte sich bisher mit öffentlichen Auftritten vornehm zurückgehalten. Lediglich privat wurden sie immer wieder auf diversen Veranstaltungen gemeinsam gesichtet. Zuletzt im April auf dem Coachella-Festival in Kalifornien.

VIDEO:
Video: spot on news

Verliebt, verlobt, verheiratet?

Kurz zuvor kamen Gerüchte auf, dass der Schauspieler und die Sängerin sich sogar verlobt hätten. Das "People"-Magazin will von einem Insider sogar die Bestätigung dafür erhalten haben. Doch Gäste des Coachella-Festivals sagten, dass die Sängerin keinen Verlobungsring des "Twilight"-Stars getragen habe.

Wie auch immer - dass ihr erster gemeinsamer und vor allem offizieller Auftritt nun bei einer der wohl größten und erlesensten Star-Galas weltweit stattfand, lässt kaum mehr Platz für Spekulationen. Das Paar wollte der Öffentlichkeit endlich zeigen, wie groß ihre Liebe füreinander ist. Einer gemeinsamen Zukunft im Hafen der (wilden) Ehe steht für Robert Pattinson und Tahliah Debrett Barnett, so der bürgerliche Name von FKA Twigs, somit nichts mehr im Wege.

Roberts Ex, Kirsten Stewart, war übrigens bei der Gala erstmals seit Jahren nicht anwesend. Böse Zungen behaupteten, sie wollte sich den Anblick des jungen Liebesglücks ersparen. Doch in Wahrheit war sie als Gesicht von "Chanel" auf einer Fashionshow in Südkorea.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser