Von news.de-Volontärin Anne Geyer - 30.04.2015, 14.07 Uhr

Wir habens ja schon immer gewusst: Muppet-Star Miss Piggy ist tief in ihrem Herzen Feministin

Der Muppet-Show Charakter Miss Piggy wird am 4. Juni mit dem Sackler Center First Award ausgezeichnet. Die Auszeichnung bekommen Frauen, die sich bei der Durchbrechung von Geschlechtsbarrieren verdient gemacht haben und in ihrer Branche einen entscheidenden Beitrag dazu geleistet haben. Kermit der Frosch wird bei der Preisverleihung ebenfalls anwesend sein.

Miss Piggy hat nicht nur Karriere im Showbiz gemacht, nein, sie hat unser aller Bewusstsein verändert und während ihrer nunmehr 40-jährigen Karriere zur Durchbrechung der Geschlechtsbarrieren beigetragen. Deshalb wird sie nun ausgezeichnet.

Lesen Sie auch: Heidi Klum spielt Background-Sängerin für Miss Piggy.

Miss Piggy ist jetzt auch noch eine ausgezeichnete Frauenrechtlerin. Bild: dpa

Bei der Auszeichnung in New York wird auch Kermit der Frosch anwesend sein

Am 4. Juni findet die Preisverleihung statt. Der Sackler Center First Award wird von dem Brooklyn Museum vergeben und zeichnet Frauen aus, die sich für Frauenrechte stark gemacht haben und Vorreiterpositionen in ihrer Branche einnehmen. An dem Abend der Preisverleihung wird Muppet-Puppe Miss Piggy also eine flammende Rede halten und Gastauftritt in Sesamstraße - Helene Fischer lässt die Puppen tanzen.

FOTOS: Broken Heroes-Ausstellung Unsere Comic-Stars als gebrochene Helden

Miss Piggy twitterte ihre Begeisterung, und konnte sich einen Seitenhieb nicht verkneifen

Miss Piggy ist von der Ehrung natürlich sehr begeistert. Auf Twitter schrieb sie: "Ich bekomme endlich eine Auszeichnung!! Oh, ich bin so aufgeregt! Nimm das Meryl." Mit Meryl meint sie allem Anschein nach Meryl Streep (65). Diese ist bekannt dafür, dass sie nur selten einen Award bekommt - trotz häufiger Nominierungen.

Aus Haut und Knochen: Die Preisträgerinnen vergangener Jahre waren alle menschlich

Weitere Preisträgerinnen vergangener Jahre sind unter anderem: Anwältin und Professorin Anita Hill (2014), Theater- und Filmregisseurin Julie Taymor (2013) sowie Schriftstellerin Toni Morrison (2012).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/zij/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser