28.04.2015, 13.38 Uhr

Nach der Brustverkleinerung: Kader Loth zeigt ihre Busenfreundinnen

Zwei Wochen nach ihrer Brustverkleinerung präsentiert Kader Loth auf Instagram ihre neuen Prachtstücke. Nach einer Kapselfibrose hatte sich das Model die Silikonkissen von 75DD auf 75C verkleinern lassen.

Nach der Brustverkleinerung zeigt Kader Loth ihre neue Oberweite auf Facebook. Bild: news.de-Screenshot (Facebook/Loth Kader)

Bye bye, Silikon! Nach knapp zwei Wochen bekommt die Welt sie endlich zu Gesicht: Kader Loths neue Brüste!

Lesen Sie hier: Kader Loth trennt sich von ihren Silikon-Bällen.

Kader Loth zeigt sich im knappen Glitzerbikini

Kaum sind Verband und Spezial-BH ab, präsentiert Frau Loth ihren neuen Busen-Kader auf ihrer Facebook-Seite. In knappen Bikinis posiert die 42-Jährige und wirkt dabei rundum zufrieden mit dem Ergebnis der Brustverkleinerung. Nur ein kleines Pflaster erinnert noch an die Spuren der OP.

Mathematisch berechnet: So sieht der perfekte Busen aus.

Brustkrebs bei prominenten Frauen
Anastacia, Kylie, Sylvie
zurück Weiter

1 von 6

Brustverkleinerung wegen Kapselfibrose: Von 75DD auf 75C

"Meine neuen Busenfreundinnen", kommentiert Kader Loth das Bild. Statt 800 Gramm trägt sie jetzt 385 Gramm in jeder Brust. Von einer stattlichen 75DD ging es demnach runter auf 75C.

FOTOS: Brust-Amputation Diese Promis mussten unters Messer!

Kader Loth: "Endlich schaut man mir wieder in die Augen!"

Aufgrund einer schmerzhaften Kapselfibrose hatte sich Kader Loth dazu entschieden, ihre sehr großen Silikonkissen entfernen zu lassen. "Nach dem Eingriff habe ich vor Freude geweint", erklärte sie gegenüber "bild.de". "Der kleinere Busen gefällt mir auf jeden Fall besser. Endlich guckt man mir auch wieder in die Augen."

Auch interessant: Brustamputation! Darum will sie ihre Goldstücke entfernen lassen.

Manch einer wird diese Verkleinerung wohl bedauern. Fest steht aber, dass Kader Loth die OP zugunsten der Gesundheit durchführen ließ und - mal ehrlich - stattlich sind die "Busenfreundinnen" auf alle Fälle immernoch.

VIDEO: Bye, bye große Brüste
Video: RTL

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser