Schwanger um jeden Preis: Kim Kardashian engagiert Fruchtbarkeitskoch

Seit geraumer Zeit, versuchen Kim Kardashian und Kanye West ein zweites Mal schwanger zu werden und Tochter North ein Geschwisterchen zu schenken - bisher erfolglos. Nun soll ein Fruchtbarkeitskoch dem Glamourpaar auf die Sprünge helfen.

Kim Kardashian (34) hat einen Fruchtbarkeitskoch angeheuert. Der Reality-TV-Star ("Keeping Up with the Kardashians") lebt mit seinem Ehemann Kanye West (37, "Stronger") und der gemeinsamen Tochter North (22 Monate) in einem atemberaubenden Anwesen in Kalifornien. Nun soll dort auch ein Koch einziehen, der sich um das leibliche Wohl der Familie kümmert. Seine Spezialität: Essen, das dabei helfen soll, die Fruchtbarkeit der Schönheit zu steigern.

Zum Thema: Kim Kardashian lässt Tochter in Israel taufen.

Kim Kardashian und Kanye West lassen sich von Fruchtbarkeitskoch betreuen

"Kim hat einen fachmännischen Koch für 5.000 Pfund [knapp 7.000 Euro] im Monat eingestellt, um sicherzustellen, dass all ihre Mahlzeiten mit fruchtbarkeitssteigernden Zutaten versehen sind", plauderte ein Insider in der britischen Ausgabe des Magazins "Grazia" aus. "Ihre neue Ernährung besteht aus viel Fisch für Omega-3-Fettsäuren, die ihr Körper laut dem Koch für die optimale Fruchtbarkeit braucht."

Kim Kardashian und Kanye West wollen noch ein Kind. Bild: Cover Media

Kim K. will schwanger werden um jeden Preis - Hilfe von Kräuterarzt und Personal Trainer

Doch nicht nur der Koch soll bei der gewünschten Schwangerschaft auf die Sprünge helfen: Kim hat Gerüchten zufolge auch einen chinesischen Kräuterarzt, einen Schröpftherapeuten und einen Personal Trainer zu ihrem Personal hinzugefügt. Letzterer spezialisiert sich auf Trainingsübungen, die die Fruchtbarkeit ebenfalls ankurbeln sollen.

Zu viel Sex? Kim Kardashians Arzt schlägt Alarm.

Um ihrer kleinen Tochter ein Geschwisterchen zu schenken, will Kim anscheinend nichts unversucht lassen. "Kims Probleme, schwanger zu werden, übernehmen ihr ganzes Leben. Sie ist bereit, alles dafür zu tun", verriet der Informant weiter.

FOTOS: Kim Kardashian Ihre Welt dreht sich um sich
zurück Weiter Kim Kardashian (Foto) Foto: Instagram.com/kimkardashian Kamera

Auch interessant: Kim Kardashian will ihre Schwester als Leihmutter.

Zweite Schwangerschaft: Will es Kim Kardashian zu sehr und scheitert deshalb?

Erst kürzlich sagte die leidenschaftliche Mutter laut der "Daily Mail" bei einer Presseveranstaltung des TV Senders "E! International": "Beim zweiten Mal ist es schwieriger für mich, schwanger zu werden. Wenn man es nicht plant, passiert es. So arbeitet Gott einfach. Und wenn man es so unbedingt will, passiert nichts..."

Baby nach Wunsch - So geht's
Künstliche Befruchtung
zurück Weiter

1 von 8

Kim Kardashian und Kanye West sind seit Anfang 2012 ein Paar. Im Mai vergangenen Jahres gaben sich die beiden das Ja-Wort.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser