Comeback von David Hasselhoff: Kung-Fu-Kampf gegen Hitler mit Trash-Soundtrack

Sie trauern insgeheim noch den 1980er Jahren hinterher? Dann dürfte Sie die Nachricht vom Comeback einer wahren 80s-Legende entzücken: David Hasselhoff ist aus der Versenkung aufgetaucht und schenkt der Welt seinen neuen Song "True Survivor" - natürlich inklusive Videoclip voller Neonlicht, Vokuhilas und Explosionen. Wie das Comeback von "The Hoff" aussieht, erfahren Sie hier.

Wer die 1980er Jahre vermisst, wird über David Hasselhoffs neues Werk "True Survivor" entzückt sein. Bild: Universal International Division/spot on news

"True Survivor": David Hasselhoff lässt die 80er Jahre wieder aufleben

Es soll sie noch geben, die eingefleischten Fans der Achtziger, die immer noch traurig sind, dass Kassettenrekorder, Vokuhila-Frisuren und neonfarbene Effekte aus der Alltagswelt verschwunden sind. Eben jene können jetzt aufatmen: David Hasselhoff, seines Zeichens selbst eine wahre Ikone der 1980er Jahre, ist wieder aus der Versenkung aufgetaucht und wagt sein Comeback mit einem echten Feuerwerk an 80er-Effekten.

Die Serie "Baywatch" brachte nicht nur David Hasselhoff groß raus - auch andere Kultstars wie diese Strandnixe, die inzwischen Eis verkauft, wurden als TV-Rettungsschwimmer weltberühmt.

VIDEO:
Video: spot on news

David Hasselhoffs Alkohol-Abstürze sind unvergessen - auch diese Stars soffen sich um Kopf und Kragen!

In seinem neuen Musikvideo ist Kult-Star David Hasselhoff (62) ganz in seinem Element: "True Survivor" ist eine hingebungsvolle Hommage an das Actionkino der 1980er Jahre. "The Hoff" trifft darin auf Schurken in "Mad Max"-ähnlichen Outfits, Nazis und Wikinger, am Ende reitet er auf einem Dinosaurier. Alles ist konsequent im 80er-Stil gehalten, Neonlicht, Vokuhilas und altmodische Computeranimationen inklusive. Sogar die Bildqualität erinnert an ausgeleierte VHS-Kassetten aus der Videothek.

FOTOS: David Hasselhoff Die schönsten Bilder von The Hoff
zurück Weiter David Hasselhoff (Foto) Foto: twitter/David hasselhoff Kamera

David Hasselhoff: Titelsong für Crowdfunding-Trash-Film

Auch der Synthie-geladene Song passt natürlich perfekt ins Bild. Der Hintergrund von Hasselhoffs Retro-Trip: "True Survivor" ist der Titeltrack des Films "Kung Fury". Die via Crowdfunding finanzierte schwedische Produktion reitet auf der Trash-Welle, die mit Streifen wie "Sharknado" losgetreten wurde. In der Actionkomödie reist ein Polizist und Kung-Fu-Kämpfer durch die Zeit, um gegen Adolf Hitler - den "Kung Führer" - zu kämpfen. "Kung Fury" soll im Mai auf Youtube seine Premiere feiern, der Trailer des Spektakels wurde bereits über 8,6 Millionen Mal gesehen.

VIDEO: VIDEO: David Hasselhoff dreht Doku über Mauerfall

Sehen Sie den spektakulären Retro-Clip zu "True Survivor" von David Hasselhoff auf MyVideo

"In den 80er Jahren ging es um Spaß, Action und Helden", sagt Hasselhoff in einer Pressemitteilung. "'Kung Fury' hat all das! Ich fühle mich geehrt, mit Regisseur David Sandberg, einer aufstrebenden Naturgewalt in der Welt des Digitalen Animation Entertainments, zusammenzuarbeiten. Der Song ist perfekt für mich, da ich auch im echten Leben ein 'True Survivor' bin."

VIDEO: Tochter filmt völlig betrunkenen Hasselhoff
Video: YouTube/drunkinterviews

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Singende Schauspieler Tausche Drehbuch gegen Mikrofon

loc/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser