Schauspieler und Wohltäter: Sean Penn rettete Millionen Haitianer

Sean Penn ist Film-Star, ein gefeierter Regisseur, Oscar-Preisträger - und einer der größten Wohltäter Hollywoods. Fünf Jahre nach dem Erdbeben auf Haiti zieht er Bilanz, welche Erfolge seine ganz private Hilfsaktion bisher erzielt hat und wie er sich als "Rentner-Action-Star" in seinem neuen Film "The Gunman" fühlt.

Sympathischer Strubbelkopf: Sean Penn bei seiner "Help Haiti Home" Gala in Beverly Hills. Bild: John Shearer/Invision/AP

Er zählt zu den erfolgreichsten Hollywood-Stars der Gegenwart, doch Sean Penn (54) geht seit Jahren einer anderen Leidenschaft nach. Eine Leidenschaft, die ihm den Ruf eingebracht hat, zu den "engagiertesten humanitären Helfern" im Showbusiness zu zählen.

Sean Penn: Schauspieler hilft Erdbeben-Opfern von Haiti

Kurz nach dem katastrophalen Erdbeben in Haiti im Jahr 2010 machte sich Penn mit einer Handvoll einflußreicher Freunde zum Inselstaat in der Karibik auf, um mit der von ihm gegründeten "Haitian Relief Organization" (HRO) Soforthilfe für die Millionen von obdachlosen Inseleinwohnern zu leisten.

 

Sehen Sie auf MyVideo den Trailer zu Sean Penns neuem Film "The Gunman".

Fünf Jahre nach dem Erdbeben sind nun vergangen - jetzt zieht Penn Bilanz, wie erfolgreich die humanitäre Arbeit seiner Organisation war und erzählt, wie er sich noch heute engagiert.

VIDEO:
Video: spot on news

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser