Katie Price ohne Brustimplantate: Bye bye Silikon! So genießt sie ihr Leben mit kleinen Brüsten

Schluss mit Plastik! Das muss sich auch Glamour-Model Katie Price (36) gedacht haben und ließ sich ihre ehemaligen Markenzeichen in Form von überdimensionierten Silikonbrüsten entfernen. Offenbar hat die fünffache Mutter Gefallen an ihrer natürlichen Oberweite gefunden, wie aktuelle Schnappschüsse im Internet beweisen.

Katie Price verabschiedet sich von ihren Brustimplantaten

Ihre große Oberweite war jahrelang ihr Markenzeichen, jetzt hat Katie Price (36) wieder kleinere Brüste - und ihr neuer natürlicher Look scheint dem Model gut zu gefallen. Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte sie einen Schnappschuss, der sie im Bett zeigt. Ihre Arme streckt die 36-Jährige dabei nach oben, so dass der Blick frei auf ihren kleinen Busen fällt. "Ich liebe es, dass sich mein Körper so natürlich anfühlt", schreibt das einstige Busenwunder neben das Bild.

Auch Heidi Klum hat obenrum kräftig abgespeckt: Wo ihre einst drallen Brüste namens Hans und Franz hin sind, erklärt die "Germany's Next Topmodel"-Chefin hier.

Bye bye Silikon: Katie Price hat sich ihre üppigen Brustimplantate entfernen lassen. Bild: Instagram/officialkatieprice/spot on news

Bereits im Herbst 2014 entschloss sich Katie Price zu einer radikalen Umgestaltung - ihre überflüssigen Silikonkissen wollte das Model meistbietend versteigern!

Katie Price mit Ehemann Kieran Hayler (Foto: Instagram/officialkatieprice)

Natürlichkeit ist Trumpf: Katie Price liebt ihre kleineren Brüste

Am selben Tag postete Price zudem einige Fotos eines Abendessens: Bei ihrer Outfit-Wahl - einer transparenten, weißen Bluse - kam ihre zurückgewonnene Natürlichkeit gut zur Geltung. Unter dem Oberteil schimmerte ein schlichter BH durch - ungewohnt dezent, wenn man bisherige Auftritte des einstigen Busenwunders zum Vergleich nimmt.

FOTOS: Annina Ucatis Einmal Busenwunder, bitte!
zurück Weiter Ex-Erotikstar Annina Ucatis hat einen Traum: Sie möchte eine neue Karriere als Fotomodel starten (Foto) Foto: news.de-screenshot (facebook.com) Kamera

Sehen Sie bei MyVideo, wie sexy Katie Price ihr eigenes Parfum promotet

Enthüllt: Deshalb ließ sich Katie Price die Brüste operieren

Laut eines Berichts von "Mail Online" hatte Price in letzter Zeit immer wieder mit ihrer großen Oberweite zu kämpfen gehabt. Während ihrer Zeit bei der britischen Ausgabe der TV-Show "Promi Big Brother" soll sie sogar unter Schmerzen gelitten haben. "Back to Basics" lautete für das Model offenbar die Devise: Die Implantate kamen raus. Dem Bericht zufolge soll sie erst kürzlich nach Belgien geflogen sein, um sich dort operieren zu lassen. Das Resultat: BH-Größe 70B, angeblich die natürliche Größe ihrer Brüste.

VIDEO:
Video: spot on news

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser