Magic Mike: Hochzeit von Sofia Vergara: "Magic Mike" funkt dazwischen

Mit der Hochzeit im Sommer wird es wohl nichts für Sofia Vergara. Ihr Verlobter Joe Manganiello wird dann nämlich wieder als Stripper unterwegs sein. Er promotet seinen neuen Film "Magic Mike XXL".

Joe Manganiello und Sofia Vergara bei der "Vanity Fair Oscar Party" in Beverly Hills

Bild: Evan Agostini/Invision/AP/spot on news

Die Schauspieler Sofia Vergara (42, "Modern Family") und Joe Manganiello (38, "True Blood") haben ihre Hochzeit verschoben. Grund ist der Film "Magic Mike XXL". Eigentlich wollten die beiden in diesem Sommer heiraten, wie das Paar der "New York Post" auf einer Oscar-Party verriet. Ihr Verlobter werde dann aber mit der "Magic Mike"-Fortsetzung beschäftigt sein. Der Streifen soll in den USA am 1. Juli anlaufen, in Deutschland wird er ab dem 23. Juli zu sehen sein.

"Wir wollen heiraten, wenn wir Zeit für Flitterwochen haben", sagte Vergara weiter. "Also wird die Hochzeit wohl erst später in diesem Jahr stattfinden." Und Manganiello ergänzt: "Ich hätte gerne in diesem Sommer geheiratet, aber ich bin zu beschäftigt, meinen Stripper-Film zu promoten." Das Paar hatte sich nach nur sechs Monaten Beziehung Ende des vergangenen Jahres verlobt.

Den Trailer zu "Magic Mike XXL" sehen Sie auf MyVideo

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser