22.02.2015, 15.12 Uhr

Nur keine Luft holen!: Die Gewinner: So liefen die Independent Spirit Awards

"Birdman" wurde bei den Independent Spirit Awards in diesem Jahr zum großen Gewinner gekürt. Die herrlich schräge Komödie räumte dabei gleich drei Trophäen ab: Als bester Film, für die beste Kamera und für den besten Hauptdarsteller, Michael Keaton (63).

Independent Spirit Awards: Julianne Moore wird "Beste Hauptdarstellerin"

Die Schauspielerin Julianne Moore (54) gewann den Spirit Award als "Beste Hauptdarstellerin" für ihre Darbietung einer Alzheimer-kranken Professorin in "Still Alice - Mein Leben ohne Gestern". Als "Beste Nebendarsteller" wurden Patricia Arquette (46) für "Boyhood" und J.K. Simmons (60) für seine Darbietung in "Whiplash" ausgezeichnet.

VIDEO: Sylvie Meis beim sexy Bikini-Shooting

Independent Spirit Awards 2015: Kein Preis für Wim Wenders

Deutschland ging im Übrigen nicht ganz leer aus: Zwar wurde Wim Wenders (69) in der Kategorie "Beste Dokumentation" mit "Das Salz der Erde" nicht geehrt, aber die in Berlin produzierte Doku "Citizenfour" über den US-Whistleblower Edward Snowden (31) räumte den Preis ab.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Bestellen Sie hier ein Traumkleid à la Sylvie Meis

rut/news.de/spot on news

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser