Wie Kim Kardashian: Völlig nackt! So will Robbie Williams das Internet lahmlegen

Robbie Williams gibt sich freizügig. Auf Twitter hat der Sänger ein Foto gepostet, das ihn so zeigt, wie Gott ihn schuf. Williams ambitioniertes Ziel: Das Internet lahmlegen. Das Bild markierte er mit dem Hashtag #BreakTheInternet.

Robbie Williams ("Bodies") zeigt anlässlich seines 41. Geburtstages Einblicke, die sich viele weibliche Fans sicherlich schon lange wünschen: Seinen Körper, wie Gott ihn schuf - und das für alle frei zugänglich auf Twitter.

Wie Gott ihn schuf: Robbie Williams. Bild: Twitter/Robbie Williams

Robbie Williams nackt: Sein bestes Stück wird nur von seinen Händen bedeckt

Auf dem neusten Bild, das der Sänger auf seinem Account postete, steht er splitternackt in einer Art Flur, seinen Intimbereich bedeckt er lediglich mit beiden Händen. Zum Foto stellte der Star die Frage, ob sein bestes Stück es wohl an seinem Geburtstag schaffen könne, das Internet lahmzulegen.

Mit seinem Song "Angels" eroberte Robbie Williams die Herzen der Frauen. Auf MyVideo sehen Sie den Clip zur Ballade.

FOTOS: Robbie Williams Ein Leben wie eine Achterbahn

Mit seinem Nackt-Bild will Williams Kurvenstar Kim Kardashian schlagen

Mit dem verwendeten Hashtag #BreakTheInternet spielt der Musiker auf Reality-TV-Queen Kim Kardashian (34) an. Diese hatte im November vergangenen Jahres den Titel des "Paper"-Magazins mit dem gleichen Schlagwort verlinkt. Auf dem Cover reckte die 34-Jährige ihren blanken Po in die Kamera.

Zum Vergleich: Hier sehen Sie Kardashians Versuch, das Internet zu sprengen.

VIDEO:
Video: spot on news

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de/spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser