Jackie Chan: Jackie Chans Sohn aus Haft entlassen

Jaycee Chan ist wieder ein freier Mann. Der Sohn von Hollywood-Star Jackie Chan hat seine sechsmonatige Haftstrafe wegen Drogendelikten abgesessen.

Empfängt Jackie Chan seinen Sohn mit offenen Armen?

Bild: Frank Micelotta/Invision/AP/spot on news

Aufatmen für Hollywood-Star Jackie Chan (60, "Rush Hour"): Sein Sohn Jaycee Chan (32) ist nach seiner sechsmonatigen Gefängnisstrafe wegen Drogendelikten wieder auf freiem Fuß. Der 32-Jährige habe das Gefängnis in Peking am frühen Freitagmorgen verlassen, teilte sein Management M'Stones in einem Statement mit, aus dem mehrere US-Medien zitieren. Am Samstag solle eine Pressekonferenz stattfinden, in der sich Chan "in aller Form entschuldigen und erklären" wolle.

Jaycee Chan war im August 2014 gemeinsam mit dem taiwanesischen Sänger und Schauspieler Ko Chen-tung (23) in Peking festgenommen worden. In seiner Wohnung wurden danach über 100 Gramm Marihuana gefunden. In der Anklage wurde ihm vorgeworfen, einen Treffpunkt zum Drogenkonsum betrieben zu haben. Vater Jackie Chan hatte sich öffentlich für das Verhalten seines Sohnes entschuldigt. Der Action-Star war 2009 von der chinesischen Regierung zum "Anti-Drogen-Botschafter" ernannt worden. Das Verhältnis von Vater und Sohn soll schwierig sein.

Jackie Chan hat Action-Geschichte geschrieben. Sehen Sie auf MyVideo seine spektakulärsten Kämpfe

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser