Kay One: Verlierer des Tages

Kay One sagt Auftritt ab

Kay One beim Deutschen Fernsehpreis 2014

Bild: ddp images/spot on news

Eigentlich hätte Rapper Kay One (30, "Rich Kidz") am Samstagabend einen Auftritt gehabt, doch daraus wurde nichts. Die Betreiber des Clubs NEO in Eggenfelden, auf dessen Bühne der Rapper hätte stehen sollen, erheben nun auf Facebook schwere Vorwürfe. Obwohl auf Wunsch des Rappers alle Gläser gegen Plastikbecher ausgetauscht worden seien, habe Kay One den Auftritt platzen lassen und die zahlenden Fans vergeblich warten lassen.

Kay One beschuldigt seinerseits auf Facebook die Betreiber des NEO: "Die Show ist leider ausgefallen da der Veranstalter vertragsbrüchig geworden ist. Es tut mir so mega leid für alle die gestern extra gekommen sind und Eintritt bezahlt haben. Eins könnt ihr mir glauben: ich bin auch nicht zum Spaß von so weit angereist gestern." Doch eine Angabe von konkreten Gründen für den Abbruch blieb Kay One bis jetzt schuldig.

Sehen Sie auf MyVideo den Clip zu "V.I.P." von Kay One

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser