Janine Kunze: Die Familienplanung von Magdalena Brzeska, Barbara Meier, Janine Kunze & Co.

Collien Ulmen-Fernandes hat manchmal das Gefühl, sie hat gleich "zwei Kinder zuhause". Janina Kunze regiert ihr Familie mit "eiserner Hand" und Magdalena Brzeska ist "zeitgleich Mama und Papa" - so steht es um das Familienleben der Promis.

Magdalena Brzeska und ihre Tochter kuscheln mit Bugs Bunny

Bild: Dominik Bindl/Turner Broadcasting System/spot on news

Leuchtende Kinderaugen und ausgelassene Stimmung in den Postgaragen in München: Turner Broadcasting System Deutschlands Geschäftsführer Hannes Heyelmann hatte zum "Family & Friends Fun Day" seiner beiden Kinder- und Familiensender Cartoon Network und Boomerang geladen. Rund 300 Gäste, darunter zahlreiche Prominente mit ihren Kindern, waren der Einladung gefolgt. Allen voran Sendergesicht Collien Ulmen-Fernandes, deren Sendung "Cartoon Network Spurensuche" gerade für den Grimme-Preis nominiert wurde. "Das freut mich umso mehr, als dass es sich dabei um meinen ersten Arbeitseinsatz nach der Geburt meiner Tochter handelte. Es lohnt sich eben doch, Kinder nicht für dumm zu verkaufen, sondern lehrreiche Kinderunterhaltung zu produzieren." Was läuft Zuhause bei Ulmens? "Bugs Bunny ist ein Programm, bei dem wir alle drei mitlachen. Ansonsten sorgt mein Mann auch ohne Fernseher oft für genug Unterhaltung. Manchmal habe ich das Gefühl, ich habe zwei Kinder zuhause."

Janine Kunze "regiert mit eiserner Hand"

Gehören Promi-Kinder auf den roten Teppich? In diesem MyVideo-Clip diskutieren Stars wie Sonya Kraus und Verona Pooth

Bekenntnisse, wie man sie auf dem Familienfest des Öfteren zu hören bekam. Wie von Moderatorin Eva Grünbauer ("Neben meinen beiden Töchtern habe ich auch noch einen Mann zu erziehen."), Schauspielerin Janine Kunze ("Mit drei Kindern und einem Mann, habe ich alle Hände voll zutun, damit der Laden Zuhause funktioniert. Ich regiere mit eiserner Hand."), Schauspieler Timothy Peach ("Mein Sohn ist wesentlich ernsthafter als ich.") oder Schauspielerin Julia Dahmen ("Bei drei Söhnen und einem Mann muss ich oft ganz schön durchgreifen. Meine Devise: Hart aber herzlich!").

In Hansi Kraus wohnt noch immer ein "Lausbub"

Kinderstar Hansi Kraus (62), einst durch Lausbubenfilme wie "Pepe der Paukerschreck" zu Ruhm gelangt, hat mittlerweile sogar einen gleichnamigen Enkel, Pepe (3), vorzuweisen, der vom Opa einschlägig geschult wird. "In mir wohnt immer noch ein kleiner Lausbub, wenn sich irgendein Unfug anbietet, bin ich immer dabei. Ich habe die Rolle damals schon zu Recht bekommen. Einige meiner echten Streiche, wie zum Beispiel das Juckpulver auf dem Klopapier der Pauker, haben sogar den Weg ins Drehbuch gefunden."

Unfug hat Fußball-Legende Jimmy Hartwig Zeit seines Lebens auch genug getrieben. "Ich bin froh, dass ich mir bis heute ein kindliches Gemüt bewahrt habe. Aber die Zeiten des groben Unfugs sind vorbei. Mein Leben hat durch meine Frau Stefanie und unsere Tochter July eine ganz neue Wendung bekommen. Wenn ich heute meine Kleine zum Kindergarten bringe oder ihr den Hintern abwische, dann fühle ich mich männlicher als je zuvor."

Barbara Meier fehlt noch der richtige Partner

Von so einem Partner kann Topmodel Barbara Meier nur träumen: "Meine Kinder dürfen sich mal auf eine verspielte Mami freuen. Ich habe sowohl eine Schlumpf-, als auch eine große Stofftiersammlung zuhause. Mir fehlt nur noch der richtige Partner." Da geht es ihr nicht anders als Turn-Star Magdalena Brzeska, die mit Tochter Caprice (14) zum Familienfest gekommen war. "Ich habe mich so daran gewöhnt für meine Töchter zeitgleich Mama und Papa zu sein, dass da kaum noch ein Mann den Weg zu mir findet. Ich koche, putze, bastle und bin finanziell total unabhängig, so dass da eigentlich keine Notwendigkeit für einen Mann besteht. Trotzdem fände ich es schön, wenn da mal einer käme, der sich nur um mich kümmert." Doreen Dietel hat in Tobias Guttenberg den Mann fürs Leben gefunden. "Wir heiraten sobald unser Sohn Marlow (8 Monate) alt genug zum Reis streuen ist."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser