Jamie Campbell Bower: Jamie Campbell Bower bezeichnet sich als Träumer

Sind Briten wirklich selbstkritischer als andere? Der "Harry Potter"-Star Jamie Campbell Bower behauptet das zumindest und gibt überdies zu, dass er ein ganz schöner Träumer ist.

Der Brite Jamie Campbell Bower: Sind die Gene an seiner Selbstkritik schuld?

Bild: Joel Ryan/Invision/AP/spot on news

Eigentlich kennen die Fans von Jamie Campbell Bower (26, "Camelot") ihr Idol als Darsteller von dunklen Charakteren. Dass er im Privaten aber auch mal loslassen kann, verriet der Schauspieler jetzt im Interview mit dem TV-Sender Tele 5. "Privat bin ich eher ein Träumer - ein bisschen zerstreut und verrückt", sagte der "Harry Potter"-Star im Interview.

Doch verkopft ist er ganz und gar nicht, er weiß auch seinen Körper immer wieder einzusetzen: "Wenn es machbar ist, mache ich jeden Stunt selbst." Er selbst sei übrigens sein größter Kritiker. Seiner Meinung nach könnte dies an den Genen liegen: "Vielleicht liegt es daran, dass wir Briten sowieso einen Hang dazu haben, uns in Frage zu stellen."

Sehen Sie hier einen Bericht über den "Harry Potter"-Darsteller Daniel Radcliffe auf MyVideo

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser