Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

Verstorbene Schauspieler & Stars: Von diesen Promis mussten wir 2014 Abschied nehmen

Selbst die so glanzvolle und vermeintlich sorgenfreie Welt der Stars ist nicht vor schweren Schicksalsschlägen gefeit. Auch 2014 mussten wir uns von zahlreichen Hollywood-Größen, Sängern und anderen gefeierten Promis verabschieden. Ein Rückblick.

Auch von Robin Williams, Peaches Geldof und Philip Seymour Hoffman mussten wir 2014 Abschied nehmen. Bild: news.de-Fotomontage/ dpa-Bilder

So glamourös das Leben im Scheinwerferlicht auch sein mag: Es hat definitiv auch seine Schattenseiten. Schattenseiten, mit denen nicht jeder Promi umgehen kann. Der ständige Erfolgsdruck und der Fokus der Öffentlichkeit auf das eigene Privatleben machen einen normalen Alltag nahezu unmöglich. Depressionen, Drogen und Alkohol sind deswegen im Leben der Reichen und Schönen keine Seltenheit.

Mehr zum Thema: Sein Assistent fand Robin Williams mit dem Gürtel um den Hals

Diese Promis mussten in den Entzug
Lohan, Moss, Sheen
zurück Weiter

1 von 22

Ihr Tod war ein Schock: Philip Seymour Hoffman, Robin Williams, Peaches Geldof

So mussten wir uns 2014 unter anderem von Philip Seymour Hoffman, Robin Williams und Peaches Geldof verabschieden, welche den Spagat zwischen Öffentlichkeit und Privatleben nicht mehr zu bewältigen vermochten. Philip Seymour Hoffman starb an einer Überdosis Heroin, Robin Williams nahm sich getrieben von Depressionen und seiner Alkoholsucht das Leben und erhängte sich im Kleiderschrank und auch Peaches Geldof starb an einer Heroin-Überdosis.

Lesen Sie auch: So einsam starb Philip Seymour Hoffman.

FOTOS: Williams, Moss, Sheen Diesen Promis wurde der Alkohol zum Verhängnis

Deutschland trägt Trauer - verstorbene Schauspieler: Mareike Carrière, Gottfried John, Maximilian Schell

Doch nicht nur in Hollywood wurde getrauert. Auch zahlreiche deutsche Prominente fanden im Jahre 2014 ihren Tod. So erlag beispielsweise die deutsche Schauspielerin Mareike Carrière ihrer Krebserkrankung - ebenso wie der deutsche Schauspieler Gottfried John. Im Alter von 72 Jahren starb er an den Folgen des Krebses. Auch vom Schauspieler, Regisseur und Produzenten Maximilian Schell mussten wir uns 2014 verabschieden. Im Januar 2014 musste sich der 83-Jährige aufgrund von Rückenschmerzen einer Operation unterziehen, doch aus der Narkose wachte der Oscar-Gewinner (Das Urteil von Nürnberg) nicht wieder auf.

Mehr zum Thema: Tod mit 83 - Schauspieler Maximilian Schell verstorben.

Welche Stars 2014 außerdem von uns gegangen sind, sehen Sie in unserer Fotostrecke auf Seite 2. In den Erinnerungen ihrer Fans und in den Herzen ihrer Familien werden sie weiterleben.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser