Bushido: Kay One verhöhnt Bushido auf Facebook

Der Rapper-Krieg zwischen Bushido und Kay One geht in die nächste Runde: Kay One postete jetzt ein Bild auf Facebook, das seinen Kontrahenten Bushido als Nikolaus zeigt - inklusive Zöpfchen im Bart.

Dieses Fake-Bild von Bushido veröffentlichte Kay One auf Facebook

Bild: facebook.com/princekayone/spot on news

Eine Never-Ending-Story? Der Rapper-Krieg zwischen Kay One (30, "Keep Calm (Fuck U)") und Bushido (36, "Alles wird gut") geht in eine neue Runde. Vorläufiger Höhepunkt: Kay One postete auf seinem offiziellen Facebook-Account ein Fake-Bild seines Erzfeindes, das diesen mit Nikolaus-Mütze und Zöpfchen im Bart zeigt. Dazu schrieb der Musiker: "Warst du auch schön artig dieses Jahr?"

Bereits am 22. November flammte der Streit zwischen den beiden wieder auf. Bushido erinnerte an die Veröffentlichung seines Songs "Leben und Tod des Kenneth Glöckler" der eine Abrechnung mit seinem Widersacher darstellte. Zum Jahrestag postete er "Rest in Peace Thainutte Gay One", in Gedenken an die Transen-Kandidatin Sasa, die in der RTL2-Show "Prinzessin gesucht!" von Kay One teilnahm. Kay One antwortete prompt und drohte bereits das Nikolaus-Bild an: "Keine Sorge alter Mann ... In wenigen Tagen kommt die ,Auferstehung' und dann mach ich dir zwei schöne Zöpfe in deinen Nikolausbart. Mal schauen wer zuletzt lacht." Fortsetzung folgt.

Sehen Sie hier ein Interview mit Bushido bei der "Oliver Pocher Show" auf MyVideo

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser