Kim Kardashian: Popo-Pose: Indira Weis macht auf Kim Kardashian

Was Kim Kardashian kann, kann ich schon lange. So oder so ähnlich dachte wahrscheinlich auch Indira Weis und griff umgehend zu Babyöl, Kamera und Facebook. Heraus kam ein Nacktbild, das - ganz in Kardashian-Style - vor allem das Gesäß in Szene setzte.

Ein Bambi, viel Babyöl und noch mehr nackte Haut: Indira Weis

Bild: facebook.com/indira.weis.3/spot on news

Deutschland hat seine ganz eigene Kim Kardashian! Ex-Bro'Sis-Sängerin Indira Weis (35) postete auf ihrer Facebook-Seite ein Bild von sich mit entblößtem und eingeöltem Popo, ganz im Stile von Kardashians berühmter Pose. Eigentlich sollte es ein Seitenhieb auf die Veranstalter der Bambi-Verleihung werden, da das Ex-Playboy-Model trotz ehemaliger Auszeichnung nicht auf der Gästeliste stand. Zumindest Aufmerksamkeit hat der Ex-Dschungelcamp-Bewohner mit dieser Aktion auf alle Fälle.

"Warum werden ehemalige Bambigewinner und Gewinner des New Faces Awards nicht mehr zur Verleihung des Bambi eingeladen", fragt Weis unter ihrem Foto, in dem sie lässig ihren Bambi auf der Schulter balanciert. Das Bild sei eine Hommage an ihr Playboy-Cover. Eine Frage an ihre Fans hat Weis in ihrem Post dann auch noch: "Wie bekommt man Babyöl von der Tapete ab?"

Sehen Sie hier Indira Weis bei der PK vor ihrem Promi-Boxduell gegen Micaela Schäger auf MyVideo

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser