Ramona Dempsey: Soap-Stars helfen dem krebskranken Carlos

Promis und der Kampf gegen Leukämie: Um dem erkrankten Kind Carlos und zahlreichen anderen Betroffenen zu helfen, engagieren sich Soap-Stars von "GZSZ" und "Unter uns" bei einer Registrierungs-Aktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

Ramona Dempsey und viele ihrer "GZSZ"-Kollegen werden bei der DKMS-Aktion teilnehmen

Bild: ddp images/spot on news

Zwei Jahre ist Carlos erst alt, doch er leidet bereits an Blutkrebs. Nur mit einer Knochenmarkspende kann er gerettet werden. Um so viele Spender wie irgend möglich zu finden, setzen sich bei einer Aktion in der Metropolis Halle am Filmpark Babelsberg auch zahlreiche Soap-Stars ein. Schauspieler Philipp Christopher und Ramona Dempsey von "GZSZ" werden demnach ebenso am Start sein, wie Lars Steinhöfel und Tanja Szewczenko von "Unter uns".

Am 9. November von 11 bis 16 Uhr werden sie die ehrenamtlichen Helfer tatkräftig unterstützen, Freiwillige in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) aufzunehmen. "Durch diese Aktion wird die DKMS ordentlich unterstützt. Dadurch, dass Spendengelder gesammelt werden und freiwillige Helfer vor Ort sind, können viele Registrierungen erreicht und finanziert werden. Damit wächst natürlich die Chance, einen passenden Spender zu finden", zeigt sich Schauspielerin und Schirmherrin Susan Sideropoulos optimistisch.

Die Vorbereitung auf "Mein Mann kann" von GZSZ-Stars Sila Sahin und Jörn Schlönvoigt sehen Sie auf MyVideo

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser