Von news.de-Redakteurin Franziska Obst - 10.09.2014, 10.42 Uhr

Tantra-Hochzeit geplant: Hubert Kah will mit seiner Ilona verschmelzen

«Wer ist Hubert Kah?», fragte sich Fernsehdeutschland vor Beginn der zweiten Promi Big Brother-Staffel. Doch spätestens jetzt kennt man ihn! Denn der Neue Deutsche Welle-Star war mit Abstand der schrägste Kandidat im Haus. Kaum wieder in Freiheit wird es noch skurriler. Hubert Kah will heiraten - tantrisch!

Als in diesem Jahr durchsickerte, wer bei der zweiten Staffel von Promi Big Brother teilnimmt, warfen einige Namen nur dicke fette Fragezeichen über den Köpfen der PBB-Fans auf. Vor allem der Name Hubert Kah förderte bei vielen Zuschauern so gar keine Assoziationen zu Tage. Doch schnell wurde klar: Ach, den kennt man ja doch. Denn mit Sicherheit gibt es niemanden, der seinen NDW-Hit Sternenhimmel nicht schon einmal gehört, wenn nicht sogar mitgesungen hat.

Tops und Flops im deutschen Fernsehen
Das TV-Jahr 2013
zurück Weiter

1 von 25

Hubert Kah: Seine unverblümte Art verzauberte die PBB-Fans

Im Haus brachte uns Hubert Kah, von den anderen Bewohnern liebevoll Hubsi genannt, seine konfuse Persönlichkeit näher. Er outete nicht nur Ronald Schill als eindeutig schwul, sondern erzählte auch ungeniert von seinem Vibrator namens Afti. «Manchmal führe ich mir den anal ein. Das hat einen medizinischen Grund. Ganz einfach: Die männliche Prostata musst gepflegt werden! Das ist wichtig. Das gehört bei mir dazu wie das Zähneputzen», so der einstige NDW-Star im TV-Knast. Okay... es gibt Dinge, die möchte man nicht wissen.

Hubert Kah verzauberte die Zuschauer. Bild: Sat.1

Hubsi galt im TV-Knast lange als Favorit

Doch seine offene unverblümte Art überzeugte. Eine Zeit lang wurde Hubsi sogar als Favorit auf den Sieg gehandelt, den sich am Ende allerdings Aaron Troschke schnappte - inklusive der 100.000 Euro Preisgeld.

FOTOS: Promi Big Brother 2014 bei Sat.1 Die besten Bilder aus dem TV-Knast

Tantrische Liebe zwischen Hubert Kah und seiner Ilona

Dabei könnte der liebe Hubsi das Geld grad offenbar auch ganz gut gebrauchen. Denn - hier kommt die erste Überraschung - Hubert Kah hat eine Freundin, mehr noch: eine Lebensgefährtin. Ilona heißt seine Herzdame und ihr will Hubert Kah nun offenbar das Ja-Wort geben. Doch Hubert Kah wäre nicht Hubert Kah, wenn er ganz schnöde zum Standesamt gehen und dort die notwendigen Formulare unterschreiben würde.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser