05.09.2014, 11.23 Uhr

Sexvideo-Zoff mit Kat von Boe: Prinz Mario-Max nackt - doch wer will das sehen?

Der Zoff zwischen Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe und seiner Ex Katharina Bösenecker alias Kat von Boe geht in die nächste Runde: Angeblich wollte die Ex des 36-Jährigen pikante Videos und Fotos des Prinzen verkaufen. Aber mal ernsthaft: Wer will den nackten Prinzen sehen?

Sie haben fleißig jede Folge von Promi Big Brother 2014 geschaut und keine Minute aus dem TV-Container verpasst? Dann dürfte Ihnen der Name Mario-Max Prinz zu Schaumburg-Lippe ein Begriff sein. Wer griff nicht zum Taschentuch, als der 36-jährige Adoptivprinz vor laufenden Kameras von seiner Freundin Katharina Bösenecker - auch bekannt als Kat von Boe - in höchsten Tönen schwärmte? Umso härter traf den Blaublüter noch während seines Aufenthalts im Promi-TV-Knast die nackte Wahrheit: Seine blonde Freundin machte kurzerhand nach zwei Jahren Beziehung über die Bild-Zeitung mit ihm Schluss und ließ ein gebrochenes Herz zurück.

Beim Wiener Opernball 2014 war die Welt noch in Ordnung, als Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe mit Freundin Kat von Boe (links) auftrat. Bild: picture alliance / dpa / Herbert Neubauer

Nicht jugendfreier TV-Knast: So versext war Promi Big Brother 2014!

Pikant! Sexvideos und Nacktfotos von Prinz Mario-Max geklaut!

Obwohl sich Mario-Max nach der Trennung aus heiterem Himmel mit keiner Silbe fies über seine Ex ausließ, platzt dem 36-Jährigen jetzt der Kragen. Kat von Boe soll nämlich während seines Aufenthalts bei Promi Big Brother pikante Fotos und Videos aus dem gemeinsamen Schlafzimmer an sich genommen und zum Verkauf angeboten haben. Wie Oe24.at und Promiflash berichten, soll es sich bei den intimen Aufnahmen um Sexvideos und Nacktfotos des Adoptivprinzen handeln.

FOTOS: Promi Big Brother 2014 bei Sat.1 Die besten Bilder aus dem TV-Knast

Max-Mario wude eiskalt von Kat von Boe verlassen - so reagierte der Prinz auf die Abfuhr!

Prinz Mario-Max: Einstweilige Verfügung gegen Ex Katharina Bösenecker

Der ist natürlich alles andere als amüsiert über die geklauten Nacktaufnahmen und hat sich prompt einen Anwalt genommen, um gegen seine intrigante Ex-Freundin vorzugehen. Eine einstweilige Verfügung hat der 36-jährige gebürtige Österreicher schon erwirkt - Medienberichten zufolge erwägt sein Anwalt Guido Gaudlitz weitere rechtliche Schritte gegen die Blondine, die mit dem Nacktfoto-Skandal offenbar ihre eigenen textilfreien Fotos im Playboy promoten will.

Auch TV-Abnehmcoach Dr. Christine Theiss hat sich für den Playboy entblättert - Details gibt es hier.

FOTOS: Promi Big Brother 2014 Das sind die Kandidaten
zurück Weiter Paul Janke will bei Promi Big Brother sein Bachelor-Image los werden. (Foto) Foto: Sat.1/Arne Weychardt/spot on news Kamera

Schock für Prinz Mario-Max: Kat von Boe hat ihn fies beklaut!

«Leider hat Frau Bösenecker vom Smartphone meines Mandanten gemeinsame Fotos von Schlafzimmersituationen und auch Videos gefertigt und das sind eindeutig Elemente aus dem persönlichkeitsrechtlich absolut geschützten Intimssphärenbereich. Das muss sich mein Mandant auf gar keinen Fall gefallen lassen. Das ist für die Öffentlichkeit mit einem Wort tabu», ließ der Medienanwalt vonMario-Max verlauten. Der ist tief gekränkt vom Verhalten seiner Ex:«Wenn ich nun höre, dass gemeinsame Bilder aus dem Schlafzimmer, die meine Ex geschossen hat, und Videos verteilt werden, bin ich entsetzt», so der frisch verlassene ehemalige Promi-Big-Brother-Kandidat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/fro/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser