Marco Heinsohn ist tot

Plötzlicher Krebstod! Sat.1-Moderator stirbt mit 49 Jahren

Marco Heinsohn ist tot. Der gebürtige Hamburger wurde vor allem als Sat.1-Moderator und Hallensprecher des HSV Hamburg bekannt. So nehmen seine einstigen Weggefährten Abschied.

mehr »

Rosenstolz: Spruch des Tages

Peter Plate spricht über Rosenstolz-Comeback

Peter Plate kann sich ein Rosenstolz-Comeback offenbar vorstellen

Bild: Universal Music/spot on news

"Ich sag's mal so: Irgendwas muss da noch mal kommen. Ich weiß nur noch nicht, wie und wann ... Wenn es kommt, dann muss es von Herzen kommen, beide müssen es wollen, Anna und ich. Geld darf nicht der Beweggrund sein, und wir müssen es rein für uns tun."

Mit diesen Worten im Interview mit der Zeitschrift "Bunte" macht Peter Plate (47) allen Rosenstolz-Fans leise Hoffnungen auf ein baldiges Comeback der Band. Denn wenn eine Trennung auf unbestimmte Zeit verkündet wird, so wie es das Duo Ende 2012 tat, bedeutet das in der Regel das ewige Aus. "Ich stelle fest, dass ich immer entspannter mit dem Thema werde", befindet Plate aber nun gut zwei Jahre nach der Trennung. Klingt nach einem Happy-End.

Das bislang letzte Rosenstolz-Album "Wir sind am Leben" gib es hier zu kaufen

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser