Giulia Siegel: Ist das noch schön? Giulia Siegel schockt mit Mager-Foto

Eigentlich wollte Giulia Siegel nur ihre Fans aus ihrem Ibiza-Urlaub grüßen. Doch ihr Facebook-Schnappschuss trat eine regelrechte Diskussionswelle los. Hat es die 39-Jährige mit ihrem Sportpensum übertrieben?

Der Stein des Anstoßes: Giulia Siegel und ihr Bikini-Bild

Bild: Facebook/Giulia Siegel/spot on news

Ist nun auch Giulia Siegel dem Magerwahn verfallen? Die 39-Jährige sorgt mit diesem Schnappschuss auf ihrer Facebook-Seite für jede Menge Diskussionen. Nur mit einem Bikini bekleidet räkelt sich die Tochter von Musikproduzent Ralph Siegel (68) darauf auf einer Sonnenliege und formt mit den Fingern ein Herz in die Kamera. Darunter schrieb sie: "Ganz liebe Grüße mit viel HERZ aus Ibiza."

Doch Fans machen sich Sorgen, Siegel wirkt extrem abgemagert. "Du siehst erschreckend dünn aus, um die Rippen und den Bauchnabel herum", kommentiert ein User das Bild auf Siegels Facebook-Profil. "Sieht bearbeitet aus und ist ein Schlag ins Gesicht für alle jungen Mädchen/Frauen...Traurig!", schreibt eine weitere Nutzerin.

"Make her crazy: Was Frauen wirklich wollen": Für alle Männer, die wissen wollen, wie man bei Frauen im Bett und in der Liebe wirklich punktet, hat Giulia Siegel hier einige Tipps gesammelt

Andere wiederum können die Diskussionen überhaupt nicht verstehen und gratulieren Siegel zu ihrer Figur. "Das nennt man für meinen Geschmack ,Meegaaa Seeeeexy'", verteidigt ein Fan das Bild auf Facebook und erntete prompt ein doppeltes Dankeschön von Siegel persönlich.

Die DJane hatte sich extra für ihren Ibiza-Urlaub mit ihrem Freund Frank Büchtmann (38) in Form gebracht. "Mein Freund hat einen Körper wie Adonis - und er ist ein Jahr jünger als ich", erklärte Siegel Anfang Juli im Interview mit "Bunte.de". "Frank soll im Urlaub hinter mir herschauen - und nicht hinter den 20-Jährigen. Ich will für meinen Freund sexy sein", so die Münchnerin.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser