Anna-Maria Zimmermann: Gewinner des Tages

Anna-Maria Zimmermann zeigt ihre Narbe

Anna-Maria Zimmermann bei der Echo-Verleihung in Berlin

Bild: ddp images/spot on news

Sängerin Anna-Maria Zimmermann (25, "Leben") bewies bei ihrem Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" großen Mut und zeigte den Zuschauern ihre Narbe, die sie seit ihrem schlimmen Unfall mit sich trägt. Die ehemalige "DSDS"-Kandidatin stürzte im Oktober 2010 auf dem Weg zu einem ihrer Auftritte mit dem Helikopter ab. Dabei erlitt sie lebensgefährliche innere und äußere Verletzungen und musste mehrfach operiert werden.

Als Folge des Unglücks ist der linke Arm der 25-Jährigen bis heute gelähmt und von einer langen Narbe gezeichnet. Trotzdem kehrte Zimmermann bereits 2011 auf die Bühne zurück und tritt seitdem weiter als Schlagersängerin auf.

Das Album "Sternstunden" von Anna-Maria Zimmermann gibt es hier zu kaufen

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser