Liliana Matthäus und Herzogin Kate: Diese Promi-Damen schocken mit krassem Untergewicht

Der Schlankheitswahn scheint bei so mancher Promi-Dame immer extremere Formen anzunehmen. Nachdem schon Sophia Thomalla und Heidi Klum durch Magerfotos auffielen, schockten in dieser Woche Liliana Matthäus und Herzogin Kate mit ihrer dürren Figur.

Da dachte man, der Magerwahn wäre dank Kurvenstars wie Kate Upton, Beyoncé oder Kim Kardashian endlich überstanden. Doch es vergeht kaum eine Woche, in der uns nicht das neue Bild einer dürren Promi-Dame schockiert. Hinzu kommt der Skandal um die neue Mini-Größe beim US-Label Abercrombie & Fitch: Triple Size Zero.

Erst kürzlich trieb Sophia Thomalla mit einem Mager-Schnappschuss aus dem Fitnessstudio viele Fans die Sorgenfalten ins Gesicht. Denn von ihren weiblichen Kurven, die die Schauspielerin bei Let's Dance noch so gekonnt in Szene setzte, ist mittlerweile nicht mehr viel übrig. Und auch Heidi Klum hat, seitdem sie mit Toyboy Vito Schnabel zusammen ist, deutlich an Gewicht verloren.

Liliana Matthäus auf Instagram mit neuem Mager-Rekord

In dieser Woche fielen wiederum zwei Prominente durch ihre klapperdürre Erscheinung auf. Nur handelt es sich dabei um zwei Frauen, die ohnehin noch nie besonders viel auf den Hüften hatten. So macht Liliana Matthäus nicht das erste Mal durch Magerfotos von sich reden.

Doch ihr neuestes Selfie zeigt das Model auf Instagram so dünn wie nie. Um ihren Sommerbikini zu präsentierten, lichtete sich Matthäus, die sich mittlerweile Liliana Nova nennt, halbnackt vor einem Spiegel ab. Dabei scheint ihr Körper mittlerweile nur noch aus Haut und Knochen zu bestehen. Der Bauch wirkt eingefallen, die Beine wie zwei gerade Stelzen.

FOTOS: Size Zero Promi-Damen im Magerwahn

Herzogin Kate wird immer dünner: Ist der royale Druck schuld?

Ähnlich abgemagert lief auch Herzogin Kate bei einem ihrer jüngsten PR-Termine auf. In ihrem roten Kleid verlor sich die dürre Figur der Prinzessin regelrecht, von weiblichen Rundungen wie Taille und Hüfte war keine Spur. Offenbar hält Kate streng Diät und verliert immer mehr Kilos. Doch langsam, aber sicher sieht sie dabei alles andere als gesund aus.

Deshalb machen sich auch immer mehr Engländer Sorgen. Liegt es möglicherweise am öffentlichen Druck? In einem Interview der US-Show Today bestätigte Kates Schwester Pippa erst kürzlich, wie sich das Leben der Herzogin durch ihre royalen Pflichten verändert habe.

Prinzessinnen-Fluch: Auch Lady Di und Letizia von Spanien unter Mager-Verdacht

Kate wäre jedenfalls nicht die erste, die der Prinzessinnen-Fluch ereilt. Kronprinzessin Victoria von Schweden kämpfte in der Vergangenheit mit Magersucht, hat sich aber dank ihres Fitnesstrainers und späteren Mannes Daniel wieder gefangen. Lady Di wurden zeitlebens Esstörungen nachgesagt. Und auch Letizia von Spanien fällt durch immer neue Magerschlagzeilen auf.

FOTOS: Magerwahn Der Prinzessinnen-Fluch

Dabei hat sich Herzogin Kate gerade erst eine zweite Küche im Kensington Palast einbauen lassen. Und es wäre doch schade, wenn die mehr als 200.000 Euro dafür verpuffen würden, weil die Frau von Prinz William sich weiter kasteit. Zumal bei diesem Untergewicht auch eine zweite Schwangerschaft nicht ohne Risiko wäre.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: Fans in Sorge um ihre Figur!

zij/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser