Zu kurze Hotpants im TV!: Helene Fischer zeigt ihren Knack-Po

Dieses Outfit lässt Deutschland kochen: Schlager-Prinzessin Helene Fischer zeigt in der ZDF-Sendung Willkommen bei Carmen Nebel einmal mehr, was sie zu bieten hat und gewährte dabei exklusive Einblicke auf ihren knapp verpackten Knack-Po.

Zugegeben, das lange Pfingst-Wochenende war extrem heiß. Doch: Nicht etwa das beschauliche Waghäusel-Kirrlach in der Nähe von Karlsruhe war am Wochenende mit bis zu 35,6 Grad Deutschlands heißester Ort. Diese Auszeichnung hat sich zweifelsohne die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts, Magdeburg, verdient. Schuld daran war allerdings nicht Hoch Wolfgang, das die Republik in den vergangenen Tagen ordentlich schwitzen ließ. Nein, für die Hitzewallungen in der GETEC-Arena war einzig und alleinSchlager-Prinzessin Helene Fischer verantwortlich.

FOTOS: Helene Fischer Ihre heißesten Bilder
zurück Weiter Helene Fischer (Foto) Foto: ZDF / Max Kohr Kamera

Helene Fischer bei Carmen Nebel: Hotpants geben Blick auf Helenes Knack-Po frei

Die machte im Rahmen der ZDF-Musiksendung Willkommen bei Carmen Nebel nicht nur die anwesenden Männern im wahrsten Sinne des Wortes «atemlos» und lieferte den Hingucker des Abends. Als Bühnenoutfit für ihren «Atemlos»-Auftritt hatte sich die 29-Jährige ultra-knappe Hotpants, ein bauchfreies Oberteil und die passenden High Heels ausgesucht. Eines ist sicher: So sexy war deutscher Schlager noch nie. Wenn das denn überhaupt noch Schlager ist.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser