How I Met Your Mother: Neil Patrick Harris ist "schwul und cool"

In "How I Met Your Mother" spielt er den Frauenheld. Privat ist Neil Patrick Harris hingegen nicht so sprunghaft. Seit 2004 ist er mit seinem Lebensgefährten David Burtka liiert. Über seine Homosexualität sagt Harris schlicht, dass er eben "schwul und cool" sei.

Neil Parick Harris (r.) und sein Lebensgefährte David Burtka

Bild: Richard Shotwell/Invision/AP/spot on news

In "How I Met Your Mother" hat er als Barney Stinson über die neun Staffeln hinweg einige Frauen abgeschleppt - privat ist Neil Patrick Harris (40) an Männern interessiert und auch bei weitem nicht so sprunghaft, wie sein Serien-Alter-Ego. Mit seinem Freund David Burtka (39) ist der Schauspieler jedenfalls bereits seit 2004 liiert. Fürs Heiraten haben die beiden zwar momentan keine Zeit, wie Harris im Interview mit dem "stern" sagt. Aber sie seien "ja ohnehin in dieser wirklich festen Beziehung. Ein Trauschein würde daran nicht viel ändern."

Sehen Sie sich hier noch einmal gratis die "How I Met Your Mother"-Folge vom vergangenen Mittwoch an

Jeder "Bro" muss ihn zu hause haben: "Der Bro Code - Das Playbook: Die Bibel für alle Bros" von Barney Stinson - hier bestellen

Mit seiner Homosexualität geht Harris offen um. "Ich bin schwul - und ich bin cool", findet er selbst. Nach seinem Coming Out habe es natürlich negative Reaktionen gegeben, "aber ich habe mich lieber auf die positiven Meinungen konzentriert", meint der Darsteller.

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser