Kieran Hayler: Kieran Hayler: So habe ich meine Frau Katie Price betrogen

Ob ein detailreiches Interview tatsächlich der beste Weg ist eine Ehe zu retten?

Im Februar ahnte noch niemand, dass es zwischen Katie Price und Kieran Hayler Krach geben würde

Bild: Jon Furniss/Invision/AP/spot on news

Er möchte angeblich seine Ehe retten, aber ob Kieran Hayler (27) dafür tatsächlich den richtigen Weg gewählt hat? Statt um seine schwangere Frau Katie Price (36) zu kämpfen, legt der Ex-Stripper offenbar lieber in einem Interview mit der britischen Zeitung "The Sun" sämtliche Details seiner monatelangen Sex-Affäre mit Prices bester Freundin Jane Pountney offen. Demnach habe die Affäre im Mai 2013 mit gegenseitigen Nachrichten begonnen, im September habe es erste Treffen und Küsse gegeben, schließlich Oralsex. Daraus sei dann eine Liaison entstanden.

"Die Routine war immer dieselbe", sagt Hayler. "Ich setzte mich auf den Beifahrersitz von Janes Auto, sie sprang auf mich und wir hatten Sex." Außerdem gesteht der 27-Jährige, dass er kein Kondom getragen habe. Das hätte das Risiko erhöht. Der Spaß dauerte jeweils nur zehn Minuten, sie hätten noch nicht einmal ihre Klamotten ausgezogen.

Katie Prices Biografie "You Only Live Once" können Sie hier bestellen

Demnach habe sich die Frau sogar in ihn verliebt, wollte Kinder und "ich habe das auch gesagt, weil ich, solange ich ihr gesagt habe, was sie hören wollte, bekam, was ich wollte", erklärt Hayler die Situation weiter. Die Schuld für die Misere schiebt er zu großen Teilen von sich. "Ich hasse Jane. Ich habe das Gefühl, dass sie es war, die meiner Familie das angetan hat", klagt er. "Sie hat mich dazu gebracht das zu tun. Sie hat nicht 'Nein' gesagt. Sie war doch Kates beste Freundin und sie hat sich nicht einmal entschuldigt", fügt er an.

VIDEO:
Video: spot on news

Hayler erzählt auch, wie die Affäre letzten Endes ans Licht kam. Im April hatte Price ihre Freundin und deren Mann für gemeinsame Ferien nach Kap Verde eingeladen. Statt dem erhofften idyllischen Zusammensein gab es ein böses Erwachen: Price erwischte ihren Gatten mit Jane in flagranti am Strand. "Jane hat ihre Hände meine Hose hinunter wandern lassen und Kate kam aus dem Nichts", erinnert sich Hayler. "Alles, was ich gehört habe, war wie Kate sie eine Schlampe und Hure nannte."

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser