Queen: Gewinner des Tages

Jamie Oliver hat 90 Millionen Pfund im Jahr 2013 verdient

Gewusst wie: Star-Koch Jamie Oliver hat mit seinen Geschäftsideen Millionen verdient

Bild: imago stock&people/spot on news

Es gibt Menschen, die sind reich, und Menschen, die sind super-reich. Zu letzterer Gattung dürfte sich wohl auch der englische Spitzenkoch Jamie Oliver (38) zählen. Laut einer Liste der "Sunday Times" hat "The Naked Chef", so sein Spitzname, zusammen mit seiner Frau Jools im vergangenen Jahr 90 Millionen Pfund (etwa 111 Mio. Euro) verdient. Das Gesamtvermögen des Ehepaars beläuft sich auf stolze 240 Millionen Pfund (etwa 295 Mio. Euro).

Das klingt zwar nach viel Geld und ist es definitiv auch, aber es gibt in Großbritannien noch 395 Menschen, die noch mehr Kohle auf dem Konto haben. Eine davon ist die Queen, die auf einem Privatvermögen von 330 Millionen Pfund hockt. Aber auch das reicht nur für Platz 285. An der Spitze der 1.000 reichsten Menschen Großbritanniens stehen laut der Liste die Brüder und Geschäftsleute Gopie und Sri Hinduja, die in ihrem Geldspeicher die schlappe Summe von 11,9 Milliarden Pfund angehäuft haben. Dagegen wirkt dann doch selbst Oliver wieder wie ein armer Schlucker. Aber diesen Vergleich wird er ziemlich sicher bestens verkraften.

Für wenig Geld ein genussvolles Menü zaubern? Das verspricht Star-Koch Jamie Oliver mit seinem Buch "Cook Clever mit Jamie". Bestellen Sie gleich hier

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser