Kanye West: Kim und Kanye planen Hochzeit in Florenz

Am 24. Mai wird das große Geheimnis um die Hochzeit von Kim Kardashian und Kanye West endlich gelüftet. Bis dahin läuft die Gerüchteküche heiß. Neueste Meldung: Die beiden heiraten gar nicht in Paris, sondern in Florenz.

Das künftige Traumehepaar bei der MET Gala in New York

Bild: Evan Agostini/Invision/AP/spot on news

War alles nur ein großes Täuschungsmanöver? Bisher gingen Freunde und Beobachter davon aus, dass sich Kim Kardashian (33) und Kanye West (36, "Yeezus") in Paris, der Stadt der Liebe, das Ja-Wort geben würden. Nun sieht es aber so aus, als würden die beiden dort gemeinsam mit ihren Gästen nur ein Dinner zu sich nehmen und dann weiter nach Italien jetten. Wie "etonline" berichtet, wollen sich die beiden nämlich am 24. Mai in Florenz trauen lassen.

So richtig wissen offenbar weder Familie noch Freunde bescheid, was die beiden an ihrem großen Tag denn nun im Schilde führen - und vor allem wo. "Sie haben allen unterschiedliche Infos gegeben", sagte ein angeblicher Insider zu "Us Weekly". "Niemand kennt die Details." Zuletzt tauchte eine Hochzeitseinladung in der Öffentlichkeit auf, aber auch die sorgte nicht für Aufklärungen: Abgesehen vom gewünschten Dresscode und dem Datum enthielt die Karte keine Informationen.

Der heißeste Po Hollywoods? Kim Kardashians Workout "Heiße Kurven" gibt es hier

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser