Brad Pitt: Angelina Jolie und Brad Pitt treiben sich gegenseitig in den Wahnsinn

Angelina Jolie und Brad Pitt sind seit acht Jahren zusammen. Sie gelten als das Traumpaar Hollywoods. Doch nun verrät Jolie in einem Interview offen wie selten zuvor, dass sie früher nie an die große Liebe geglaubt habe.

Angelina Jolie und Brad Pitt bei den Oscars 2014

Bild: Imago/UPI Photo/spot on news

Seit acht Jahren sind die Hollywood-Stars Angelina Jolie (38, "Salt") und Brad Pitt (50, "World War Z") nun ein Paar. Eine Zeit, in der die beiden vieles gemeinsam erlebt haben. Im Interview mit dem Magazin "Elle" hat sich die Schauspielerin über ihre Beziehung geöffnet und die gemeinsame Zeit mit ihrem Verlobten Revue passieren lassen.

Jolie schwärmt, dass sie und Pitt zwei Individuen seien, die sich gegenseitig inspirieren, herausfordern, ergänzen und wunderbar in den Wahnsinn treiben würden. "Nach all den Jahren haben wir eine Geschichte. Und wenn man eine Geschichte mit jemandem hat, dann ist man auf so echte, tiefe Art befreundet", fasst sie ihre Beziehung zusammen. Außerdem erklärt sie, wenn man viel gemeinsam durchgemacht habe, schaffe dies eine Behaglichkeit, Ruhe und tiefe Liebe.

In "Mr. and Mrs. Smith" stehen Brad Pitt und Angelina Jolie gemeinsam vor der Kamera. Diesen und 13.000 andere Filme gibt es bei Amazon Prime Instant Video. Gleich hier zum 30 Tage-Test anmelden - gratis!

Dabei hatte sie sich solch eine glücklich Beziehung früher nie vorstellen können: "Ich hätte niemals gedacht, dass ich mich verlieben könnte und eines Tages Kinder habe", so die überraschende Aussage von Jolie. "Wenn man als Scheidungskind aufwächst, glaubt man nicht wirklich daran, eines Tages den 'Richtigen' zu finden."

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser