Ausnahmezustand in Kiew! Nur wenige Stunden vor dem Champions-League-Finale wurde in der ukrainischen Metropole Bombenalarm ausgelost. Mehrere Metrohaltestellen wurden gesperrt.

mehr »

Lady Gaga: Verlierer des Tages

Lady Gaga muss wegen der NBA-Playoffs ein Konzert verschieben

Muss ihr Konzert in Washington verschieben: Lady Gaga

Bild: Greg Allen/Invision/AP/spot on news

Es ist bekannt, dass der Sport in den USA mächtig ist. Doch wie mächtig er wirklich ist, muss nun Megastar Lady Gaga (28, "Artpop") am eigenen Leib erfahren. Am 15. Mai sollte die Sängerin im Verizon Center, Heimat des NBA-Klubs Washington Wizards, auftreten. Da sich die Basketballer der US-Hauptstadt jedoch unerwartet für die Viertelfinalserie der Playoffs qualifiziert haben, muss der Popstar nun den Auftritt verschieben. Am Tag des geplanten Konzerts ist nämlich Spiel sechs der Viertelfinal-Playoffs gegen die Indiana Pacers angesetzt.

"Es gibt einen Vertrag darüber, dass hier Basketball gespielt wird. Und die Playoffs sind sehr wichtig für uns", erklärte Klubbesitzer Ted Leonsis beim US-Sender ESPN 980. Was nach einer klaren Ansage klingt, war auch als solche gedacht. Denn für das Management von Lady Gaga gab es keine andere Wahl, als das Konzert um drei Tage, auf den 12. Mai, vorzuverlegen. Vorherzusehen war dieser Konflikt mit den Basketball-Stars übrigens nicht unbedingt: Seit 1982 hatten die Wizards die zweite Runde der Playoffs nicht mehr erreicht.

Bestellen Sie hier das aktuelle Album "Artpop" von Lady Gaga in der Limited Deluxe Edition

VIDEO:
Video: spot on news

Die Hits von Lady Gaga gibt es kostenlos auf deluxemusic.tv!

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser