Prince: Verlierer des Tages

Unmut über zu hohe Ticket-Preise für Prince-Konzerte

Fans klagen über hohe Ticketpreise für die Prince-Konzerte

Bild: imago stock&people/spot on news

Binnen kürzester Zeit waren sie weg, die Tickets für die angekündigten UK-Konzerte von Hit-Künstler Prince (55). Wie die Website "Gigwise.com" berichtet, waren alle Karten nach nur wenigen Minuten restlos ausverkauft - schön für Prince und die Veranstalter, viele Fans blieben aber enttäuscht mit leeren Händen zurück. Auch die hohen Preise für die Konzerte sorgten anscheinend für Unmut. Mindestens 65 Pfund (79 Euro) musste man löhnen, für einige Prince-Anhänger ein K.O.-Kriterium.

Die Hits von Prince auf Deluxemusic.tv!

Holen Sie sich hier "The Very Best Of Prince"

"Ich hätte beinahe Prince-Tickets für die LG Arena gekauft, aber 94 Pfund für eines? Hmmm nein", schreibt beispielsweise ein Fan auf Twitter. Vielen erging es ähnlich. "Warum müssen Prince-Tickets so teuer sein", beschwert sich ein anderer und ein User meint: "Ich habe eben 189 Pfund für zwei Prince-Tickets bezahlt. Für diesen Preis sollte er bei mir vorbeikommen und ,Raspberry Beret' in meinem verdammten Wohnzimmer spielen."

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser