Prinz William: So feiert Prinz Harry seine Trennung von Cressida Bonas

Der Party-Prinz ist zurück. Kurz nach der Trennung von Freundin Cressida Bonas wird Prinz Harry beim Feiern in einem Nachtklub in Miami gesichtet. Tags darauf trifft er sich mit Bruder William zum Essen in Memphis. Von Trennungsschmerz keine Spur.

Prinz Harry besucht ein Training für die "Invictus Games"

Bild: imago/i Images/spot on news

Prinz Harry (29) scheint die Trennung von seiner Freundin Cressida Bonas (24) nicht besonders mitzunehmen. Harry soll in den USA als Hochzeitsgast seiner Freunde Guy Pelly und Lizzy Wilson in Memphis eingeladen sein. Wie die britische Tageszeitung "Daily Mail" berichtet, nutzte er den Aufenthalt in den Staaten, um in einem exklusiven Nachtclub in Miami ausgiebig bis in die frühen Morgenstunden zu feiern.

Tags darauf sei er nach Memphis geflogen und wurde dort beim Abendessen mit seinem Bruder Prinz William (31) gesehen, der ebenfalls auf die Hochzeit eingeladen ist, heißt es weiter. Harry habe einen entspannten Eindruck gemacht und schien seine Ex-Freundin Cressida Bonas nicht sonderlich zu vermissen. Zuvor hatte es bereits Gerüchte gegeben, dass der USA-Aufenthalt der Grund für die Trennung der beiden sei. Bonas war angeblich ebenfalls zu der Hochzeitsfeier eingeladen, soll aber das Rampenlicht gescheut haben. In der britischen Presse wurde spekuliert, dass dies zum Streit und letztendlich zur vorübergehenden Trennung geführt haben könnte.

Hier können Sie die Biographie von Prinz Harry, der Nummer vier der britischen Thronfolge, bestellen

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser