Krawall bei «DSDS»: Dieter Bohlen schmeißt Beatrice Egli raus!

Bohlen schmeißt das Handtuch: «DSDS»-Chef Dieter Bohlen trennt sich von Echogewinnerin Beatrice Egli, mit der er zwei erfolgreiche Alben produziert hatte. Doch was sind die Gründe für das kreative Aus des einstigen Hit-Duos?

Aus und vorbei! Das einstige Hit-Duo, bestehend aus Pop-Titan Dieter Bohlen (60, «Victory») und der Schweizer Sängerin und «Deutschland sucht den Superstar»-Gewinnerin Beatrice Egli (25, «Pure Lebensfreude»), geht künftig getrennte Wege. Der «DSDS»-Juror widmet sich in Zukunft anderen Projekten.

Zwist zwischen Schlagersternchen Beatrice Egli und Poptitan Dieter Bohlen

So kurz nach dem großen Erfolg beim wichtigsten Musikpreis - Echo als «Newcomerin des Jahres» - verwundert das zwar, doch der «DSDS»-Macher hat dafür eine ganz einfache Erklärung: «Irgendwie stimmt die Chemie zwischen Bea und mir nicht mehr und dann sollte man einfach aufhören. Ich bin stolz auf den Erfolg, aber manchmal ist es eben besser, auf dem Höhepunkt auf Wiedersehen zu sagen», sagte Bohlen «Bild.de».

Die Trennung kommt für viele Fans des Castingformats «DSDS» nicht überraschend. So trennte sich der Hitproduzent nach zwei bis drei Charterfolgen schon von so manch einem «DSDS»-Star. Vom «DSDS»-Gewinner Mehrzad Marashi (Gewinner 2010) verabschiedete sich Dieter Bohlen schon nach nur drei Monaten und auch sein einstiger Busenfreund Marc Medlock hielt es nicht lange mit dem deutschen Hitproduzenten aus.

Zukunft von Beatrice Egli unklar

Wie es jetzt für die Blondine weitergeht ist fraglich. Zuletzt bedankte die Schlagersängerin sich überschwänglich bei der Verleihung des «Echo» beim Produzent Dieter Bohlen. Von Unstimmigkeiten zwischen dem Erfolgsduo keine Spur! Vielleicht wusste die Sängerin bis dato noch nicht, dass Bohlen sich von ihr trennen wollte.

Dieter Bohlen setzt auf andere Stars der Branche

In Bohlens Fall dagegen kann der Geschäftsmann noch auf andere Musiker der Schlagerbranche bauen. Wie gewohnt hat der Produzent viele Eisen im Feuer. Ein heißes Pferd im Stall ist Schlager-Star Andrea Berg (48), deren Erfolgsalben «Atlantis» (2013), «Abenteuer» (2011), «Schwerelos» (2010) ebenfalls von dem Niedersachsen produziert wurden. Auch der zukünftige Sieger der neuen «DSDS»-Staffel dürfte sich bald zu den neuen «Schäfchen» des Pop-Titan zählen.

Eine erneute Zusammenarbeit mit Egli nicht ausgeschlossen

Auch andere Künstler wie Andrea Berg wurden in der Vergangenheit schon häufiger von Bohlen abserviert, haben sich dann aber wieder zusammengefunden. Eine erneute Auflage des Erfolgsduos Egli und Bohlen ist also nicht ausgeschlossen.

FOTOS: DSDS 2014 Diese Kandidaten waren bei DSDS 2014 dabei
zurück Weiter Die Kinderbetreuerin Vanessa Valera Rojas (23) wird von ihrer Familie bei ihrem «DSDS»-Traum unterstützt. (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

VIDEO: Beatrice Egli träumt (Arbeitsurlaub in Seefeld)

ife/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser