21.08.2013, 13.59 Uhr

Nackt-Shooting: Flotter Dreier im Penthouse

Im Oktober macht das Penthouse-Magazin mit einem Hupen-Sixpack der Extra-Klasse auf. Das Cover ziert dann nämlich ein ungleiches Trio: Micaela Schäfer, Bettie Ballhaus und Nikita Black ziehen gemeinsam blank. Das Freiluft-Shooting in Berlin wäre allerdings fast an pöbelnden Teenies gescheitert.

FOTOS: Micaela Schäfer Ihre heißesten Bilder
zurück Weiter Micaela Schäfer hat Spaß auf der Wiesn 2013. (Foto) Foto: facebook/micaelaschäfer Kamera

Gleich drei Grazien auf einem Cover - das hatten die Macher des Busen-Blattes Penthouse schon lange im Kopf. Doch das passende Dreigespann wollte sich einfach nicht finden. Dann aber kam Danny Ballens, dem Herausgeber des Magazins, das Nackt-Model Micaela Schäfer (29) in den Sinn.

Für jeden Geschmack etwas dabei

Wie Ballens Bild.tv berichtet, brachte Micaela selbst ihre Busenfreundin Bettie Ballhaus (35) ins Spiel. Komplettiert wurde der flotte Dreier mit dem Wiener Model Nikita Black (24). Von klein, aber fein über mächtig aufgepumpt bis natürlich-gewaltig ist alles vertreten. Mann, was willst du mehr?

Geschossen wurden die heißen Bilder in einem Berliner Park. Für Moderatorin Bettie war das Posen im Freien Neuland. Laut dem Penthouse-Fotografen, mit dem passenden Namen Thomas Busek, haderte die sonst so freizügige Frankfurterin zunächst mit sich. Die alten Hasen Mica und Nikita hingegen waren sofort in ihrem Element.

Völlig überbezahlt? Das kassieren die C-Promis an Gage
Gina-Lisa Lohfink, Micaela Schäfer und Co.
zurück Weiter

1 von 18

Die It-Girl Agenten waren mit von der Partie

Auch die selbsternannten It-Girl Agenten Roman, Konrad und Georg durften beim Freiluft-Shoot ihre Kamera draufhalten. Im Kasten landeten auch ein paar Halbstarke, die die Crew von der ersten Location wegpöbelten. Dabei bekamen auch die Youtube-Jungs ihr Fett weg. Aber sehen Sie selbst.

Sind Sie schon Fan von news.de auf Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lis/boi/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser