Kates Comeback Kate strahlt wieder nach Klinikaufenthalt

Nach ihrem Krankenhausaufenthalt wegen schwerer Übelkeit hat sich die schwangere Herzogin von Cambridge erstmals wieder der Öffentlichkeit gezeigt. Sie überreichte Preise an die britischen Sportler des Jahres - in einem umwerfenden, dunkelgrünen Abendkleid.

Singapur, Malaysia, Tuvalu: Williams und Kates Reise durchs Empire

Die schwangere Herzogin von Cambridge ist am Samstagabend zum ersten Mal seit ihrer Behandlung wegen schwerer Übelkeit in der Öffentlichkeit aufgetreten. Die frühere Kate Middleton überreichte bei der Gala zur Ehrung der britischen Sportler des Jahres Preise. Sie trug ein dunkelgrünes Kleid und zeigte keinerlei Anzeichen von Unwohlsein.

Zum Abschluss der Gala überreichte Kate dem Sportfunktionär und früheren Leichtathleten Sebastian Coe den Preis für sein Lebenswerk. Als Sportler des Jahres ehrte sie den Tour-de-France-Gewinner Bradley Wiggins. Die Sportgala an der Seite von Sportlegenden wie dem ehemaligen Boxer Lennox Lewis oder Fußballlegende David Beckham war Kates erster öffentlicher Auftritt seit ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus am 6. Dezember. Damals teilte der Palast mit, die Herzogin brauche Ruhe - so musste Prinz William die Premiere des Hobbits allein verfolgen. Kates Erholungsbedarf scheint jetzt aber gedeckt zu sein: In ihrem umwerfenden dunkelgrünen Abendkleid strahlte die Herzogin wie eh und je.

Erste Auslandsreise: Kates Auftritt als Fashionista

les/news.de/dapd

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig